Wedding-Planen im Turbo-Style!

Wir sind total im Planungsfieber - so etwas macht ja einen Mordsspaß, wenn man die richtigen Leute an seiner Seite hat... Karin, meine Trauzeugin, arbeitet fieberhaft an der gaaanz geheimen Surprise und letzten Samstag bin ich mit ihr und meiner Brautjungfer Sonja nach Mannheim zum Brautkleid-Shoppen gefahren! Ich hab mich gefühlt wie eine richtige Prinzessin, weil ich eine so süße und liebe Beraterin (eigentlich ist sie Schneiderin, hat sie uns später verraten) gebucht hatte. Nach etwa zehn verschiedenen Kleidern - eins schöner als das andere - hatte ich dann zwei in der engeren Auswahl. Da fiel die Entscheidung nicht leicht... aber ich verrate Euch, daß ich das allerliebste, ganz schlichte, elegante Designer-Modell aus Italien gewählt habe... in Creme-Ivory... mehr kann ich nicht darüber schreiben, sonst ist die Überraschung für Wolf ja futsch! Jedenfalls ist es ein Kleid für eine Prinzessin und die beiden Mädels waren auch ganz happy über meine Wahl und meinten, daß es ganz sicher auch Wolf gefallen wird. Schuhe, ein passendes Geschmeide und Curlies für meine Haare habe ich gleich mit ausgesucht... haaaach! Ende März gehe ich nochmal zur Anprobe - dann wird abgesteckt und evtl. noch ein wenig Stoff ausgelassen... mein Babybauch wird ja auch nicht kleiner... Wolf geht diese Woche mit seinem Trauzeugen los, um sein Outfit zu perfektionieren und ... vielleicht... mir passende Ohrringe zu meiner Brautkette auszusuchen.
Jaaa, und so viel tut sich seitdem jeden Tag! Wir haben eine professionelle Fotografin gefunden - sie wird das Fotoshooting während der Trauung und beim Sektempfang machen und  später die Portraits von den Gästen, den Kindern und von uns zweien alleine - glücklicherweise kommt sie morgens zu uns nach Hause und macht mein Braut-Makeup und meine Haare - da kann ich mich ja schon wieder verwöhnen lassen und muß nicht extra noch woanders hinfahren...
Und... wir flittern! Natürlich nur ein paar Tage, aber das wird für uns natürlich etwas ganz Außergewöhnliches - so ohne Kinderchen... wir fahren an den Starnberger See in ein super schönes Schloßhotel und lassen es uns dort so richtig gut gehen mit Candle-Light-Dinner, Seeblick und Alpenpanorama... Ein Ausflug nach München steht natürlich auch auf dem Plan und ansonsten einfach ausspannen und flittern!!!
Sooo... bin ich aufgeregt!!! Vieles muß in der kurzen Zeit noch organisiert werden - aber Ihr wißt ja: Das macht mir besonderen Spaß und so geht mir alles ganz leicht von der Hand und fluppt wie geschmiert! Vom Outfit unserer Blumenkinder über den Blumenschmuck im Restaurant und die Papeterie bis hin zur Planung unserer Hochzeitstorte ist noch viel zu tun. Und nebenbei wächst ja auch noch mein sechstes Kindlein heran und braucht seine Zeit - ganz zu schweigen von den anderen fünf kleinen Prinzessinnen und Prinzen!
Und deswegen mache ich jetzt auch schnell Schluß - sie brauchen mich wieder!
Bis bald,
Eure Sugarprincess.

0 Süßigkeiten:

Kommentar veröffentlichen

Was ist los bei Euch? Lest Ihr noch? Oder seid Ihr schon in der Küche?

 

Instagram