Tutorial: Vorbereitung einer Sahnetorte für das Überziehen mit Fondant

Samstag, März 01, 2014

Sahnetorte mit Fondant überziehen

Beim Überziehen einer Torte mit Fondant ist es wichtig, dass sich direkt unter dem Fondant weder Marmelade, noch Sahnecreme befindet. Der Fondant würde dann nämlich nach einer Weile Flüssigkeit ziehen und schmelzen. Geeignet als Untergrund für den Fondant sind entweder eine für Fondant taugliche Buttercreme oder eine Ganache.
Was kann man also tun, wenn man nicht nur schwere Buttercremetorten servieren möchte, sondern auch mal eine wunderschön dekorierte, aber dennoch leichte Biskuit-Sahne-Torte?
Wie ist es möglich, eine mit Sahnecreme gefüllte Torte mit Fondantdekor zu überziehen?
Das geht nur, wenn zwischen Sahnecreme und Fondant eine Barriere eingebaut wird.
Und wie das geht, zeige ich euch hier Schritt für Schritt:

Sahnetorte mit Fondant überziehen

Zunächst werden zwei Biskuitböden von je etwa 5 cm gebacken. Die Böden müssen vollständig ausgekühlt sein, bevor man sie schneidet, da sie sonst sehr stark krümeln und auseinanderfallen.
Ich backe meinen Biskuit meist einen Tag vor dem Füllen, damit er vollständig auskühlen kann.
Dann wickle ich ihn in Frischhaltefolie und lege ihn eine Nacht in den Kühlschrank. Am nächsten Tag lässt er sich ohne Probleme schneiden.
Beide Böden werden nun einmal durchgeschnitten, so dass insgesamt vier Böden entstehen. Der erste Boden ist die Grundlage der Torte und kommt auf ein Tortenpapier oder eine Tortenscheibe, die ich vorher mithilfe der Backform zurecht geschnitten habe.
Aus dem zweiten und aus dem dritten Boden wird nun je ein Kreis ausgeschnitten, so dass zwei Ringe entstehen. Diese beiden Ringe setze ich nun übereinander als Wand auf den Boden der Torte. Wenn ihr eine noch höhere Torte füllen wollt, müsst ihr einen weiteren Biskuitboden backen und ihn ebenfalls ausschneiden und die Wand aufstocken. Aus den ausgeschnittenen Teilen lässt sich sehr gut eine kleine weitere Tochtertorte herstellen oder aber man verfüttert diese übrigen Böden an bereits ungeduldig in der Küche herumlungernde Naschkatzen. Ich mache meist eine weitere kleinere Torte, die ich euch in Kürze hier auf Sugarprincess zeigen werde. Wer keine so große Familie hat wie ich, kann diese übrigen Böden selbstverständlich auch einfrieren, bis sich unerwarteter Besuch ankündigt... 

Sahnetorte mit Fondant überziehen

Sahnetorte mit Fondant überziehen

Damit die Böden nicht verrutschen, streiche ich Marmelade oder Buttercreme als Kleber auf den unteren Boden und zwischen die Ringe. Die Torte ist jetzt fertig zum Füllen mit der Sahnecreme.

Sahnetorte mit Fondant eindecken, Motivtorte mit Sahne-Füllung

Sahnetorte fondanttauglich eindecken, Sahnetorte mit Fondant überziehen

Ich fülle erst eine Schicht Creme ein, dann kommen Erdbeeren oder andere Früchte darauf, dann wieder eine Schicht Creme und das Ganze noch einmal, bis die Torte ganz gefüllt ist. Wer mag, kann auch einen der ausgeschnittenen Mittelböden nochmals durchschneiden und zwischen die Cremeschichten einlegen.

Fondanttorte mit Sahne-Creme-Füllung

So sieht die fertig gefüllte Torte aus. Obenauf lege ich jetzt den vierten Boden. Der oberste Boden sollte möglichst ganz gerade und schön sein, also nehme ich dafür eine der Unterseiten der Biskuitböden. Damit die Creme vollständig fest werden kann, stelle ich den Rohling immer für mehrere Stunden mit einer Tortenhaube bedeckt kalt. So sollte der Rohling jetzt aussehen:

Sahnetorte fondanttauglich vorbereiten, Sahnetorte mit Fondant überziehen

Wenn die Creme fest ist, kann man die Torte ohne Schwierigkeiten mit einer ersten Schicht Buttercreme, der Crumb Coat (i.e. die Schicht Buttercreme, die die Krümel bindet) überziehen. Dann wird die Torte wieder kalt gestellt und ist danach fertig für den Überzug entweder aus Fondant- oder Buttercremedekor. Und so weit war meine aktuelle Torte gestern abend - sie stand über Nacht im Kühlschrank und heute überziehe ich sie mit Fondant und Dekor. Wie das geht, seht ihr in einem diesem Tutorial zum Eindecken eines Rohlings mit Fondant.

Anmerkung Februar 2016: Eine weitere Methode ist die Kuchenring-Methode, bei der ihr die Böden einfach eine Nummer größer backt als gewünscht. Mit Hilfe eines Tortenrings wird dann der Boden ausgeschnitten und der verbleibende Kuchenring wird auf diesen als Barriere zwischen Fondant und Sahnefüllung platziert. Zu dieser Methode wird es demnächst ein Video auf meinem Youtube-Kanal geben, auf dem ich bereits viele verschiedene Torten-Tutorials für euch habe.

Solltet ihr noch Fragen haben, stellt sie gerne hier auf dem Blog.
Ich wünsche euch viel Spaß beim Backen und Dekorieren!

Sahnetorte mit Fondant überziehen

Noch mehr interessante Postings:

26 Süßigkeiten

  1. Schön, so ähnlich mach ich es auch! Jetzt hätte ich gern ein Stück! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch... Hoffentlich lassen die Gäste mir ein Stück übrig!

      Löschen
  2. Danke, immer wieder interessant wie es andere machen. Auf den Teil mit dem fondant bin ich gespannt, bisher habe ich nämlich mit solchem noch nicht gearbeitet, aber vielleicht wag ich das demnächst mal. Ich bin nur bissle misstrauisch ob fondant auf so leckeren torten auch schmeckt...!? LG -Edith

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Edith, wenn ich eine Torte ohne Fondant mit Sahnecreme fülle, mache ich es natürlich nicht so, sondern auf die herkömmliche Weise mit Tortenring. Und am Fondant scheiden sich die Geister: Die einen essen ihn sehr gerne und daher essen sie ihn mit, die anderen betrachten ihn als Dekor und lassen ihn liegen. Geht ja beides. LG, Yushka

    AntwortenLöschen
  4. Wow, danke für diese Ausführung! Aber mir ist ja schon ein Rätsel, wie du die Buttercreme so gleichmäßig verstreichst ?!
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Danke für die Anleitung. Nicht dass ich dies nachmachen würde, traue mich nicht, scheue die viele Arbeit.
    Eine Freude, dies zu sehen und geistig nachzuvollziehen. Nun schätze ich ein Stück Torte höher ein als vorher. Hoffentlich vergesse ich es nicht bis zum nächsten Stück.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Houdini auch hier! Freut mich! Man kann eine Torte nie hoch genug einschätzen.

      Löschen
  6. Hey Yushka, für welche Backform-Größe ist denn der Teig ausgelegt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieses Tutorial gilt für jedes beliebige Teigvolumen. Für die Fotos hatte ich eine 26 er Form.

      Löschen
  7. Hallo,
    Wie machst du denn die Buttercreme?
    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schau mal hier: http://sugarprincess-juschka.blogspot.de/2014/03/was-von-der-groen-torte-ubrig-blieb-die.html. Einfacher geht es kaum noch. Ein Teil Puderzucker, ein Teil Butter und ein bissle Aroma nach Geschmack und je nach Torte. Denkbar wäre auch eine Schokocreme mit Kakao oder eine Kaffeebuttercreme mit Kaffeelikör oder löslichem Kaffee. :)
      Wünsche dir gutes Gelingen!
      LG, Yushka

      Löschen
  8. Danke für dieses Tutorial! Ich habe hier schon so oft reingeschaut und für meine ersten Versucht Tipps gefunden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr - ich müsste allerdings auch mal die Kuchenring-Methode online stellen. :) Aber so geht es natürlich auch..

      Löschen
  9. Hallo!
    Ich möchte solch eine Torte mit Joghurtfüllung machen.
    Habe bis jetzt meine Torten immer dann frisch gemacht, wenn ich sie brauche.
    Jetzt muss ich aber eine am Freitag fertig machen, dann kommt sie in den Kühlraum für den Samstag Nachmittag.
    Meine Frage, ob du vielleicht weißt ob das mit Joghurtmasse auch geht, oder ob das total durchnässen wird?
    LG
    Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sollte gehen - was ist denn in deiner Joghurtmasse so alles drin? Du kannst die Böden ja auch mit Konfitüre erst mal quasi versiegeln, damit nichts reinläuft - besser ist natürlich immer frisch, aber bei uns ist so eine Torte auch am zweiten Tag noch sehr lecker und auch nicht matschig.

      Löschen
    2. Tja... muss ich überlegen, Joghurt, Gelatine, Obers, und ich möchte Erdbeeren reingeben. Schmeckt uns allen am Besten.
      Mit Marmelade versiegeln, das könnte ich versuchen. Und wenn ich sie mit Fondant überziehe, sollte sie eigentlich schon bis zum nächsten Tag halten. Wahrscheinlich geh ich das Risiko einfach ein und hoffe....
      Soll unsere Hochzeitstorte werden....
      Danke für deine Antwort :-) LG Bärbel

      Löschen
    3. Liebe Bärbel,
      bei Erdbeeren würde ich immer schon am Tag selber servieren - Erdbeeren halten sich eigentlich nicht länger als einen Tag. Wenn du es trotzdem so machen willst, würde ich das unbedingt vorher testen - gerade, wenn es eure HT werden soll. Ich hoffe, du machst sie nicht selber - so eine Hochzeit ist ja schon Stress genug... ;)
      Süße Grüße!
      Yushka

      Löschen
    4. Ich mache auf alle Fälle eine Probetorte, eben wegen der Erdbeeren. Mal sehen wie es klappt.
      Habe schon vor die Torte selber zu machen, hab aber feine Hilfe dabei, also es wird schon passen :-) Wird auch keine Stocktorte, die macht wer anderer.
      Auf alle Fälle danke für deine Tipps.
      LG
      Bärbel

      Löschen
    5. Da wünsche ich dir gutes Gelingen - und sag gerne Bescheid, wie sie geworden ist.
      Süße Grüße,
      Yushka

      Löschen
    6. Vielen Dank, mach ich gerne.

      LG
      Bärbel

      Löschen
  10. Kann man eine fertig torte mit ganache überziehen und dan fondant drauf?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Fertigtorte? Was denn für eine? Theoretisch möglich, würde ich sagen - dabei aber immer beachten, was drin ist bzw. wie warm/kalt die Torte ist.

      Löschen
  11. Hey
    Ich habe folgendes Problem...Ich wollte eine Motivtorte machen aber ich habe sie auch aussenrum mit Sahne bestrichen und bin erst im Nachhinein drauf gekommen dass sich fondant und Sahne nicht vertragen. Was soll ich jetzt machen? Kann ich ne Ganache oder ne Buttercreme statt dessen drüber geben?
    Danke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey. Du solltest die Sahne entfernen und die Torte statt dessen mit Ganache oder BC einstreichen. Dazu habe ich mehrere Videos auf meinem YouTube Kanal - schau dort einfach auch mal rein und schau dir am besten die Playlist mit den Motivtorten Tutorials an.

      Löschen
  12. Vielen lieben Dank für deine schnelle Antwort:)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare, Fragen und euer Feedback und helfe jederzeit gerne weiter! Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen hast und akzeptierst.

Sugarprincess on Instagram

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:
SUGARPRINCESS Blog und Youtube
Influencerin/Youtuberin
Anne Katrin Brand
Postanschrift:
Im Rot 18
74889 Sinsheim
Kontakt:
Telefon: 0162/4862201
E-Mail: juschka_brand@web.de
Urheberrechtliche Hinweise:
Anne Katrin Yushka Brand
Verantwortlich für journalistisch-redaktionelle Inhalte ist:
Anne Katrin Yushka Brand

Dieses Impressum gilt auch für
Sugarprincess Youtube,
Sugarprincess Instagram,
Sugarprincess Twitter,
Sugarprincess Flipboard
Sugarprincess Pinterest und
Sugarprincess Google Plus.

Haftung für Inhalte:
Die Inhalte meiner Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann ich jedoch keine Gewähr übernehmen.
Als Diensteanbieter bin ich gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG bin ich als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werde ich diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links:
Mein Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung für mich nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht:
Die durch mich erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen meiner schriftlichen Zustimmung. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht von mir selbst erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten ich um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Inhalte umgehend entfernen.

Beliebte Posts

Stöberhilfe

Advent amerikanische Buttercreme Apfel Apfelkuchen Aprikose Backen Backen im Advent Baiser Beeren Blätterteig Blaubeere Blogger für Backen mit Zeit und Geschmack Bloggertreffen Brandteig Brioche Brombeeren Brot Brötchen Brownies Buttercremeblüten Calendar of Ingredients Cheesecake christmas cookie club Christstollen Cookies Cranberry Dänemark Dessert Dessert Schokolade Einschulung Einschulungstorte Eintopf Erbsen Erdbeer-Sahne-Torte Erdbeere Fasching Fashion Festliche Gerichte Festlicher Überblick festliches Gebäck Festtagstorte Filoteig - hausgemacht Flechtwerk Fondant fondanttauglich Frankreich französisch Frischkäse Frosting Frühstück Galette Ganache Geburtstag Geburtstagstorten Griechenland griechisch Großfamilie Grundrezept Guglhupf Gulasch Hackfleisch Halloween Harry Potter Torte Hauptgerichte hausgemachter Blätterteig Hefe Hefegebäck Hefeteig Hefezopf herbstlich herzhafte Gerichte herzhaftes Backen Hochzeit Hochzeitstorte Holunder Holunderblüten Honig Hörnchen Ingwer Jahres-Event Japan japanisch Joghurt Johann Lafer Johanna Maier Johannisbeeren Karneval Kartoffel Käsekuchen Kekse Kinder Kinderessen Kirsche Kirschen Knusperhäuschen Kochen Kokos Köln Konfirmation Korea Kürbis Lebkuchen Lebkuchenhaus libanesisch Lievito Madre Limette Loukoumades Mandeln Mango Mangold Maronen Maroni Mascarpone Mimi Thorisson Minze Mohn Möhren Motivtorte Motivtorten Motivtorten Grundkurs Mürbeteig Musik Muttertagstorte Nachtisch Neujahr Nüsse Orange Ostern Ottolenghi Pancake Panettone Panna Cotta Paprika Parmesan Party Pasta Pastete Pastinake Pekannuss Pfannkuchen Pflaumen Physalis pikanter Hefeteig Pilze Pinienkerne Pistazien Pizza Plätzchen Plundergebäck Pralinen Preiselbeere Pudding Quark Quark-Hefe-Teig Quendel Quiche Quitte Rapsöl Reibekuchen Reineclaude Reise Reiskuchen Rhabarber Rheinische Spezialitäten Ricotta Risotto Roggen Rosen aus Buttercreme spritzen Rosenblüten Rügen Sachertorte Safran Sahnecreme unter Fondant Sahnetorten Salat Salbei Sauerteig SCCC16 SCCC17 Schafskäse Schoko-Sahne-Torte Schokolade Schwarzwälder Kirschtorte Sesam Silvester Sommer sommerlich Spargel Spekulatius Spinat Star Wars Stollen Streuselkuchen superschnelle Küche Süßkartoffel Swiss Meringue Butterceme Tarte Thermomix Thymian Tiramisu Tomate Tomaten Topfenkipferl Torte Türkei türkisch Tutorial Urlaub an der Ostsee Valentinstag vegetarisch vegetarische Köstlichkeiten Victoria Sponge Cake Video Vorspeise Walnuss Weihnachten Weihnachtsbäckerei Weihnachtsgebäck Winter winterlich Wochenplan Wochenroutine Youtube Zimt Zimtschnecken Zitrone Zucchini Zuckerhäuschen Zwetschge