Wochenplan für eine Frühlingswoche im März

Couscous mit Kichererbsen und Kürbis
Faschingsrelikt: Berliner aus dem Ofen

Das ottolenghische Fieber will nicht nachlassen. Wieder eine Woche ganz im Zeichen des Herrn Yotam Ottolenghi, dessen drei hervorragende Kochbücher unerschöpfliche Inspirationsquelle für mich sind. Die Kinder sind da geteilter Meinung. Der Herr Ritter ist ebenso wie ich begeistert und immer bereit, auf neue Geschmacksreisen zu gehen.
Ich komme leider nicht dazu alles, was ich koche, hier zu veröffentlichen, weil es einfach zu wenige Tage in einer Woche gibt und ich ja auch noch ab und zu etwas Gebackenes habe, das ich euch zeigen möchte. Wenn Ihr ein Rezept zu einem Gericht haben wollt, das in einem der bisherigen Wochenpläne noch nicht verlinkt ist, schreibt mir bitte einfach einen netten Kommentar und ich versuche es einzubauen. Nach und nach werden die besten Rezepte eh hier auf dem Blog erscheinen, aber wenn ich weiß, dass jemand unbedingt eins haben will, kann ich es möglicherweise vorziehen.

1. Suppe aus roten Linsen und Mangold
2. Kartoffeln und Topinambur mit Zitrone und Salbei
3. Safrantagliatelle mit Gewürzbutter
4. Gemüsesuppe mit Saubohnen und Apfelpetersilie
5. Mürbteigtarte mit Topinambur und Mangold
6. Zwiebelsuppe mit Bauernbrot und Bergkäse
7. Tarte mit Hackfleisch und Pinienkernen

Safrantagliatelle

Frühlingsfrische Rosenblätter

0 Süßigkeiten:

Kommentar veröffentlichen

Was ist los bei Euch? Lest Ihr noch? Oder seid Ihr schon in der Küche?

 

Instagram