Schokoladen Birnen Torte mit Karamellguss und Mandelknusper: Gastbeitrag von Kamau

Schokoladen Birnen Torte mit Karamellguss und Mandelknusper

Hallo ihr Lieben,
vielen Dank liebe Yushka für deine Einladung!
Wenn man schon mal so eine Einladung erhält, dachte ich, soll's auch was Schönes geben! So oder so wollte ich endlich eine kleine Torte mit meiner neuen Backform (20 cm) backen. Was passt besser als Schokolade und Birne?! Dazu Karamell und Knusper? Oh ja, so sollte es sein!

Meinen Blog KAMAU habe ich jetzt schon seit längerer Zeit um genau zu sein seit 2010. So richtig aktiv wurde ich jedoch erst als wir uns mit unserem Nudelwagen selbständig machten. Das war im Sommer 2011. Zwei Jahre verkauften mein Freund und ich frische Pasta auf Wochenmärkten in Bielefeld.
Einen Artikel findet Ihr hier, ein Video hier und die Internetseite unserer tollsten Nachfolgerinnen hier.
Denn wir zwei hatten vor, uns doch nochmals dem Wissen hinzugeben. Wir wollten unser Studium zu Ende bringen und verkauften schweren Herzens das Geschäft und gingen nach Bonn, um Agrarwissenschaften zu studieren. Heute sind wir fast fertig und der Blog ist mein Hobby!
Wir haben es bis heute nicht bereut, an die Uni zurück zu gehen denn die agrarrelevanten Themen mit denen wir uns befassen, interessieren uns sehr. Ob wir uns vielleicht wieder mit einer Idee selbständig machen, das wollen wir nicht ausschließen. ;) Aber mal abwarten....

Ich liebe es zu kochen, backen, gärtnern und die Natur, all das findet Ihr bei mir. Das Brotbacken ist eine besondere Leidenschaft von mir, es fasziniert mich einfach, das gute alte Backhandwerk!

Das Rezept für die Torte haben wir uns so selbst zusammen gebastelt, angelehnt an einen Tortenboden und Creme nach Dr. Oetker und einem Karamellrezept von Chefkoch.

Die Birnen habe ich von einer sehr lieben Freundin. Sie wohnt auf einem kleinen Hof im bergischen Land. Auf den Wiesen ringsherum stehen mehrere alte Birnbäume. Diese Birnen nennen sie dort auch Mätesbirnen, da sie erst mit dem Frost eine gewisse Süße erreichen, stets fest und roh nahezu ungenießbar sind. Doch wenn man sie einkocht schmecken sie einfach wunderbar.

So hatten wir schon gemeinsam alle zusammen versucht so viele Birnen wie möglich einzukochen, das war herrlich! Eine andere Freundin hatte super Ideen und wir kochten verschiedene Versionen ein, mit Zimt und Nelken oder mit Rotwein.

Doch heute sollten ein paar Übergebliebene in und auf meiner Torte landen!

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende! 

Schokoladen Birnen Torte mit Karamellguss und Mandelknusper


Schokoladen Birnen Torte mit Karamellguss und Mandelknusper 

Tortenboden (20cm)
3 Eier
1 EL heißes Wasser
100g Zucker
1 Prise Salz
1 EL Vanillezucker
66 g Mehl
33 g Speisestärke
1 gestr. TL Backpulver
10 g Kakaopulver
Williams Birnen Brand

Den Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eier und heißes Wasser 5 Minuten schaumig schlagen. Nun Zucker und Vanillezucker dazu rieseln und weitere 3 Min schlagen. Mehl, Speisestärke, Backpulver, und Kakao auf die Eiermasse sieben und ganz kurz unterrühren. Den Teig in die gefettete Form geben und ca 25-30 Min backen. Den Tortenboden aus der Form nehmen und auf einem Gitterrost auskühlen lassen.

Schokoladen Birnen Torte mit Karamellguss und Mandelknusper

Füllung
100 g Butter
200 g Zartbitter Kuvertüre
100 g Sahne
70 g gesiebter Puderzucker
8 kleine Kochbirnen

Alle Zutaten in einem Topf auf kleiner Flamme erhitzen bis alles geschmolzen ist, dabei umrühren. Nun die Masse unter Rühren abkühlen lassen, bis eine streichfähige Masse entstanden ist. Vier Birnen schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Mit etwa einer kleinen Tasse Wasser, Zimt und Zucker aufkochen lassen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Und abkühlen lassen. Vier kleine Birnen für die Verzierung!

Karamellsauce
100 g Sahne
100 g Zucker
50 g Honig
25 g Apfelsaft

Zucker, Honig und Apfelsaft in einem Topf aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Bis die Masse eine hellgoldene Farbe annimmt. Dann die Sahne vorsichtig dazugeben einmal kurz umrühren und dann weitere 5 Minuten unter Rühren einkochen lassen, bis eine sämige Konsistenz entstanden ist.

Schokoladen Birnen Torte mit Karamellguss und Mandelknusper

Mandelknusper
50 g ganze Mandeln
2 EL Zucker
1 EL Butter

Die Mandeln grob mit einem Messer hacken und in einer Pfanne anrösten. Nun die Butter und den Zucker dazugeben und alles verrühren, bis es ein wenig karamellisiert ist. Die Masse auf einem Backpapier verteilen und auskühlen lassen.

Schokoladen Birnen Torte mit Karamellguss und Mandelknusper

Tortenbau

Den Tortenboden einmal durch schneiden. Die gekochten Birnen ohne Saft mit etwa 5 EL der Kakaocreme verrühren. Und auf den unteren Tortenboden streichen.

Den oberen Tortenboden von innen mit Williams Birnen Brand beträufeln und auf die  Birnencreme setzen.
Nun die Torte mit der restlichen streichfesten Creme oben drauf bestreichen und die kleinen Birnen zur Verzierung darauf setzen. Die Karamellcreme darauf verteilen und mit Knusper bestreuen.

Schokoladen Birnen Torte mit Karamellguss und Mandelknusper

Schokoladen Birnen Torte mit Karamellguss und Mandelknusper

Liebe Julia, herzlichen Dank für diesen wunderschön bebilderten Gastbeitrag und das absolut verführerische Rezept! Ich liebe Birnen, ich liebe Karamell und beides in Kombination mit Schokolade und Knusper... einfach himmlisch!

Liebe Leserinnen und Leser, schon länger habe ich die liebe Julia und ihren feinen Blog beobachtet und immer wieder gedacht, dass ich sie eines Tages gerne als Gast auf Sugarprincess begrüßen würde. Und so ist es dann ja auch gekommen - ich freue mich, euch mal wieder einen so wunderbar fotografierten Blog vorstellen zu dürfen! 
Ich glaube, dass Julia gerade dabei ist, ein Rezeptverzeichnis einzurichten, so dass man einen Überblick über ihre vielen sehr schönen Rezepte bekommt - es lohnt sich aber auch, einfach so herumzustöbern und hier ein Brot, da einen sehr feinen Apfelkuchen und dort eine fantastisch fotografierte Möhrentarte zu finden!
Also... Nichts wie rüber zu dieser hübschen jungen Frau, die eben so gerne wie ich vor dem Ofen sitzt und zuschaut, wie darin etwas Köstliches bäckt!

Ich wünsche euch allen ein süßes Wochenende mit viel gutem Kuchen in kreativer Gesellschaft!
Eure Yushka

2 Süßigkeiten:

  1. Liebe Yushka, vielen vielen Dank! :D Ich freue mich sehr und konnte es kaum abwarten ;) Jetzt fahre ich Klausur schreiben. Das kann nur gut werden, wenn der Tag schon so startet:) Viele liebe Grüße Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia, toll, dass du hier warst! Es war mir eine Ehre!
      Ganz liebe Grüße,
      Yushka

      Löschen

Was ist los bei Euch? Lest Ihr noch? Oder seid Ihr schon in der Küche?

 

Instagram