Holunderblüten-Erdbeer-Torte für Omi

Holunder-Erdbeer-Torte

Der Mai ist gekommen und hat uns ein paar wunderschöne sonnige Tage in den Pfingstferien geschenkt. Mehrere Radtouren, ein Schwimmbadbesuch mit der ganzen Familie, ab in die Bibliothek, um Lesestoff zu holen, einfach mal auf der Terrasse spielen, das Nest der Elster vor unserem Balkon beobachten und natürlich den 87. Geburtstag von Omi gebührend mit der ganzen Familie feiern. 
So viele hübsche Torten und Kuchen sind da zusammengekommen! Eine Linzertorte von Omi selber - auf die schwören alle unsere Kinder - eine sehr hübsche Erdbeertorte mit Schokoladenrand von der lieben Corinna, eine Käse-Baiser-Torte von meiner Schwägerin Moni, die bis nach Hoffenheim schon berühmt ist (ich wurde hier nach der Konfirmation schon nach dem Rezept gefragt) und eine leckere Rhabarber-Baiser-Torte von Sieglinde. 
Meine Holunder-Erdbeer-Torte hab ich dann auch noch dazu gestellt und so hatten wir eine reiche Auswahl an Köstlichkeiten - jeder hat versucht, von allem ein kleines (oder auch größeres) Stück zu probieren. 
Die Holunderblüten waren bei einigen Gästen als knackiger Blütensnack sehr beliebt und flugs wurde passend dazu auch noch eine Flasche Hugo aufgetischt.
Die Torte schmeckt durch die Joghurt-Sahne-Creme mit den Erdbeerstückchen und dem Holunder sehr schön frisch und durch den Holundersirup besonders interessant. Die hübschen kleinen Blüten machen einen wunderschön festlichen Eindruck. Ich kann mir diese Torte auch sehr gut für eine Hochzeit oder auch eine Konfirmation vorstellen.

Holunder-Erdbeer-Torte

Holunderblüten-Erdbeer-Torte
(Das Ausdrucken des Rezepts ist mit dem Print Friendly Button unten rechts auch ohne Fotos möglich)

Zutaten:
Für den Biskuit: 
6 Eier
160 g Zucker
1 EL Vanillezucker
240 g Mehl
1 TL Backpulver

Für die Füllung:
500 g Erdbeeren
500 g Naturjoghurt
180 ml Holunderblütensirup
10 Blatt Gelatine
400 g Sahne

Für die Garnitur:
8 bis 10 Erdbeeren
3 bis 4 große Holunderblüten
Sahne (nach Belieben)
Puderzucker (nach Belieben)

Holunder-Erdbeer-Torte mit Anschnitt

Zubereitung: 
Den Boden einer Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Den Rand nicht fetten, damit der Teig schön gleichmäßig an der Springformwand hochklettern kann.
Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Biskuit ohne Thermomix:
Für den Biskuit die Eier trennen und die Eigelb mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und abwechselnd mit dem Eiweiß unter die Eigelb-Zucker-Mischung rühren.

Biskuit mit Thermomix: 
Den Schmetterling einsetzen!
Die Eier trennen. Eiweiß mit einer Prise Salz in den Mixtopf geben und 2 Minuten auf Stufe 4 steif schlagen.
Zucker und Vanillezucker hinzugeben und weitere 2 Minuten auf Stufe 4 verrühren.
Falls nötig, den Eischnee mit dem Spatel von Wand und Deckel nach unten schieben.
Eigelb hinzugeben und 15 Sekunden auf Stufe 4 verrühren.
Das Mehl und das Backpulver hinzugeben und 20 Sekunden auf Stufe 2,5 unterziehen.

Den Teig in die vorbereitete Form füllen und sofort in den vorgeheizten Ofen geben und etwa 20 bis 25 Minuten backen. Stäbchenprobe.

Nach dem Backen in der Form etwa 10 Minuten abkühlen lassen, dann mit einem Messer vom Formrand lösen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

Den erkalteten Biskuit zwei Mal durchschneiden, so dass drei Böden entstehen.

Für die Füllung die Erdbeeren waschen und etwa 8 bis 10 möglichst gleich große Beeren für die Garnitur zurück behalten. Die restlichen Erdbeeren in kleine Stücke schneiden. 

Die Gelatine für fünf Minuten in kaltem Wasser einweichen.

Die Sahne steif schlagen.

Den Joghurt mit dem Holunderblütensirup verrühren. Drei Esslöffel der Joghurtmischung erwärmen (nicht kochen lassen!), die aufgeweichte und gut ausgedrückte Gelatine darin auflösen in den Joghurt einrühren. Die geschlagene Sahne unter den Joghurt ziehen und die Erdbeerstückchen unterheben.

Einen Tortenring um den untersten Biskuitboden legen. Die Hälfte der Erdbeer-Joghurt-Creme auf dem Boden verteilen, mit dem mittleren Boden belegen und schließlich die restliche Creme darauf verstreichen. Mit dem obersten Boden belegen und die Torte mindestens vier Stunden kalt stellen.

Für die Fertigstellung der Torte die Holunderblüten in kaltes Wasser tunken, vorsichtig ausschütteln (damit evtl. darin vorhandene Bewohner herausfallen können) und mit einem Küchentuch sanft trocknen.

Holunderblüten

Erdbeeren und Holunderblüten

Die Dolden in jeweils kleinere Sträußchen schneiden, um etwa 16 bis 18 Stück für die Dekoration zu erhalten.
Die Torte vorsichtig aus dem Tortenring herauslösen und mit den restlichen, jetzt halbierten Erdbeeren, den Holunderblüten und Schlagsahne nach Belieben ausgarnieren. 
Gekühlt zu einer guten Tasse Kaffee servieren.

Holunderblüten-Erdbeer-Torte für Omi

Holunderblüten-Erdbeer-Torte für Omi
 
Ich wünsche euch viel Freude beim nächsten Spaziergang - nehmt eine Schere mit, um Blüten abzuschneiden - es lohnt sich! Ich freue mich auf Fotos von euren Werken - ob nun Pancakes oder Torten!
Diese Torte nimmt am Calendar of Cakes für den Monat Mai teil - ich hätte da zwar auch noch Sophies Konfirmationstorte, aber die muss noch etwas warten, bis das Video dazu fertig geschnitten ist...
Und nun: Euch einen schönen Sonntag mit viel Sonne, leckerem Kuchen und einer guten Tasse Kaffee am Nachmittag! Und nehmt euch Zeit für eure Kinder!

Das Fotostück und die Erdbeer-Holunderblüten-Torte für Omi

Süße Grüße aus meiner Küche, 
Yushka

6 Süßigkeiten:

  1. Boah! Gib zu, das machst du extra mit all dein Fotos von dieser Torte. Du willst mich sabbern sehen ;)

    Ciao Werner
    ... wie war das mit der Linzer und der Jahreszeit? :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, das ist die Rache für den Frankfurter Kranz!
      Ach ja, und... unsere Omi bäckt Linzer Torte zu absolut jeder Jahreszeit... ;)

      Viele liebe Grüße!
      Yushka

      Löschen
  2. Was für eine schöne Torte, liebe Yushka.Die Kombination aus Holunderblüte und Erdbeeren ist einfach köstlich. Und ja du hast Recht, es wird wirklich Zeit zum Holunderblüten sammeln, denn zumindest der selbstgekochten Sirup muss auch bei uns dieses Jahr wieder sein!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich kann dir wirklich die Pancakes auch sehr empfehlen - sind ja auch schnell gemacht. Einfach ein paar Dolden abzweigen, wenn du für den Sirup gesammelt hast... ;)
      Ganz liebe Grüße,
      Yushka

      Löschen
  3. Eine zauberhaft dekorierte Torte! Ich sollte wirklich versuchen, Holunder (Elderberry) in einer Gärtnerei zu finden (die wachsen hier nicht überall wild, wie in Deutschland).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja erstaunlich - hier wächst der Hollerbusch ja wirklich an jeder Ecke!

      Löschen

Was ist los bei Euch? Lest Ihr noch? Oder seid Ihr schon in der Küche?

 

Instagram