Calendar of Cakes - Round Up für den Wonnemonat Mai

Titeltext

Eine fulminante Eröffnung für den Tortenreigen im Wonnemonat Mai ist der Kochpoetin mit ihrer Haselnusstorte gelungen - das kostbare Innere dieser wunderbaren Torte müsst ihr unbedingt bei Eva selbst bewundern. Sie erklärt uns außerdem, was die Haselnuss eigentlich mit dem Frühling zu tun hat!

Erdbeer-Raffaello-Torte

Geri reicht uns ein Stück ihrer opulent geschmückten Erdbeer-Raffaello-Torte herüber, die sie für ihre Tochter zum Geburtstag kreiert hat: Erdbeeren in der Hauptrolle, Kokos und Mandeln zur Unterstützung und die wunderschönen frischen Blüten als Begleitung.

Eistorte

Wenn es endlich so richtig schön frühsommerlich warm wird, gehört diese köstliche Eistorte mit Oreo-Keksen, Zartbitterschokolade und Ricotta unbedingt dazu. Eine Torte wie ein Kindheitstraum - wie das Viennetta-Eis, das Sandra und ihr Bruder so oft wie möglich genießen wollten.

Naked Strawberry Cake

Ein wunderbar unperfektes Törtchen bringt Franci zur Tortenparade im Mai mit - aber wen stört es denn, wenn die Böden nicht ganz akkurat sind und die Füllung etwas läuft, wenn doch die heimischen Erdbeeren jetzt so überaus köstlich noch sonnenwarm direkt von den Feldern und aus den Gärten kommen?! Ich jedenfalls finde ihren Naked Cake mit Erdbeeren und Blaubeeren einfach unwiderstehlich.

Tarte au citron deluxe

Luxuriöse Verführung pur spricht aus diesen fantastisch schönen Fotos, die MaLu von ihrer absoluten Lieblingstarte gekonnt und unter widrigen Umständen geschossen hat - was dabei noch alles passiert ist und wie man dieses Meisterwerk nachbacken kann, beschreibt sie uns in ihrem grandios bebilderten und amüsant geschriebenen Posting Fanny's traumhafte Luxustarte au citron.

Charlotte aux fraises

Was diese hübsche Erdbeercharlotte mit einem verschrumpelten Eichhörnchen und dem Geburtstag ihres Liebsten zu tun hat, erzählt euch Doreen. Und das Beste: Dieses Törtchen lässt sich ganz ohne Backen zaubern!

Zitronentörtchen

Ganz großes Geburtstagskino zeigt uns die gelernte Bäckerin Sara von dem exzellenten Blog Zeitlos-Brot: Zitronentörtchen für die ersten heißen Frühsommertage - ein erfrischender Genuss, der nur mit sehr frischen, unbehandelten Zitronen und Saftorangen so verführerisch köstlich gelingt wie bei ihr.
Hiermit möchte ich nochmals ganz offiziell zu deinem ersten Bloggeburtstag gratulieren. Meinen Leserinnen und Lesern und auch den Bloggerkollegen empfehle ich deinen Blog nochmals uneingeschränkt und voller Bewunderung! Weiter so, liebe Sara!

Angelfoodcake mit Erdbeercurd

Heureka! Endlich die beste und leckerste Torte für den lieben Bruder zu backen, war Susannas Auftrag. Welche Hindernisse sie dabei überwinden musste und wie dann dieser himmlische Tortentraum aus Erdbeercurd, flaumigem Angelfoodcake und frischer Joghurtsahne dabei entstanden ist, erzählt sie uns voller Stolz.

Erdbeer-Rhabarber-Pie

Süße Erdbeere und herb-saurer Rhabarber - Karins Lieblinge des späten Frühlings - nach langen Wintern sehnsüchtig erwartet und in diese beste Erdbeer-Rhabarber-Pie, die sie kennt, verbacken. Natürlich verrät Karin uns auch einen wichtigen hochprozentigen Trick, damit die Kruste dieser köstlichen Pie auch wirklich so zart und blättrig wird, wie sie sein soll.

Erdbeer-Frischkäse-Torte

Bei Tin gibt es nicht nur diese hübsche Erdbeer-Frischkäse-Torte, sondern noch einige andere schöne Rezepte mit der köstlichen roten Frucht des Frühsommers, die auch im Calendar of Cakes ohne Zweifel im Mai die Hauptrolle gespielt hat: Wir alle lieben die Erdbeere!

Holunderblüten-Erdbeer-Torte

Und schließlich habe auch ich es noch geschafft, selber einmal wieder mit einer Torte dabei zu sein - natürlich mit Erdbeeren, aber in einer ungewöhnlichen Kombination mit frischen Holunderblüten und Holundersirup. Dazu einen Hugo!

Voilà! Das waren sie - die Torten im Mai. Eine beeindruckende Tafel, meint ihr nicht? Ganz herzlichen Dank an alle, die mitgemacht haben!
Ich bin so begeistert, dass ich mich auf die Suche nach Sponsoren für unser Jahres-Event begeben werde - vielleicht findet sich ja jemand, der diese hübschen Törtchen am Ende des Jahres in einen Kalender oder ein Buch verwandeln möchte?!
Was meint ihr? Gute Idee?

Die Torten der Monate Januar bis April findet ihr hier:

Januar-Roundup
Februar-Roundup
März-Roundup
April-Roundup
Die Teilnahmebedingungen fürs Jahres-Event und damit auch für den Monat Juni könnt ihr wie immer im Posting Calendar of Cakes nachlesen.

Und nun wünsche ich allen Leserinnen und Lesern viel Spaß beim Nachbacken und meinen lieben Kolleginnen weiterhin frohes Backen - auf geht's in den Juni!

Süße Grüße aus meiner Küche,
Eure Yushka

12 Süßigkeiten:

  1. Uhi, das ging ja total schnell mit der Zusammenfassung!
    Wunderbare Torten sind da zusammen gekommen.
    Da sind auch ein paar Blogs dabei, die ich vorher nicht kannte und ich auf jeden Fall vorbei schauen werde.

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So tolle Torten, gell?! Ich bin ja auch ganz begeistert!
      Ich hab auch die Verlosung nicht vergessen - hier ist bloß immer was los... Sind ja momentan alle sechs die ganze Zeit daheim... ;)
      GLG, Yushka

      Löschen
  2. Was für ein wunderbarer Tortenreigen, Yushka! Ich kann mich gar nicht sattsehen. Dein Calendar of cakes ist eine wirklich schöne Idee!
    Liebste Grüße Maren
    P. S. Vielen Dank für die überaus liebe Beschreibung meines Beitrags. Ich hab immer noch rote Wangen ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Maren! Ich bin froh, dass doch jeden Monat etwa zehn Torten zusammenkommen - eine Torte bäckt man ja nun auch nicht jeden Tag... ;) Und: Ehre, wem Ehre gebührt: Deine Tarte ist doch auch wirklich der Wahnsinn! :)

      Löschen
  3. hach... ich hätte gerne von jeder ein Stück.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Yuschka,
    Ein köstlicher Anblick, Dein Tortenreigen :-)
    Eine schöner als die andere, am liebsten möchte man alle probieren.
    Deine Hugotorte werde ich mir für den Feiertag gönnen, sieht so richtig lecker aus !!!
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, nicht?! Man weiß gar nicht, welche man zuerst probieren soll! Die Hugtorte lässt sich, zumindest mit dieser Deko, nur jetzt herstellen... ;)

      Löschen
  5. Liebe Yushka, das sind ganz bezaubernde Torten. Schön, dass zum Schluss noch so viele dazugekommen sind. Ich überlege jetzt schon, was ich für diesen Monat backen soll....
    Vielen lieben Dank für deine lieben Worte und für deine Glückwünsche! Das hat mich soooo sehr gefreut!!!
    Ganz liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es wäre sehr schön, wenn du wieder dabei wärst, liebe Sara. Und: Gern geschehen... ;)

      Löschen
  6. Wow, was für eine tolle Zusammenfassung und was für überaus tolle Torten und Kuchen. Einfach nur lecker! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, nicht?! Ich finde sie auch alle ganz herzallerliebst!

      Löschen

Was ist los bei Euch? Lest Ihr noch? Oder seid Ihr schon in der Küche?

 

Instagram