Christmas Cookie Club: 6. Türchen - Ein Stern aus Hefeteig von Zeitlos-Brot und der Nikolaus ist hier!!!

Sonntag, Dezember 06, 2015

Ein Stern aus Hefeteig von Zeitlos-Brot

Einen wunderschönen Nikolaustag wünsche ich euch!

Ich bin Sara von Zeitlos-Brot und habe hinter dem 6. Türchen einen Weihnachtsstern aus Hefeteig versteckt. Mit seinen kunstvollen Zacken aus 6-Strangzöpfen ist er fast zu schade zum Essen. Außer einem Rezept für Hefefeinteig habe ich auch ein Anleitungs-Video dabei. Ich hoffe es gefällt euch und euer Weihnachtsstern wird ein voller Erfolg. Am besten schmecken die Scheiben des Sterns übrigens dick mit Butter bestrichen. Hmm....



Hier nun das Rezept für den Weihnachtsstern:

Zutaten:

Teig:
50 g Butter
60 g Zucker
40 g frische Hefe
200 g kalte Vollmilch
1 Ei Größe M
7 g Meersalz
500 g Weizenmehl Type 550

Außerdem:
1 Ei zum Bestreichen
etwas Hagelzucker zum Bestreuen

Anleitung:
  1. Zunächst werden alle Teigzutaten zusammen zu einem reißfesten, glatten Teig geknetet. Am besten geht das mit einer guten Küchenmaschine.
  2. Ist der Teig fertig, ist es von Vorteil, wenn man ihn abgedeckt im Kühlschrank ruhen lässt (30 bis 60 min.). Er ist dann schön kalt und leichter zu verarbeiten.
  3. Nun werden 16 Teigstücke zu je 56 g abgewogen.
  4. Hat man das geschafft, werden alle Teiglinge, wie im Video, vorgewirkt. Dabei falte ich sie so, dass ein Schluss entsteht.
  5. Jetzt werden der Reihe nach 15 Teiglinge langgewirkt. Ein Teigling (der 16te) wird beiseitegelegt. Hierbei kann man zwei Durchgänge machen. Gerade bei so langen Strängen ist es wichtig, dass keiner reißt und alle schön entspannt sind. Eine gleichmäßige Länge ist auch einfacher zu erreichen, wenn der Teig nicht "schnurrt" (sich wieder zusammenzieht).
  6. Liegen alle Teigstränge mit einer Länge von 50 cm vor einem, werden sie mit etwas Mehl gestaubt.
  7. Die Stränge werden jetzt wie im Video auf der bemehlten Arbeitsfläche angeordnet.
  8. Es wird ein Zacke nach dem anderen geflochten. Für die Stabilität ist immer eine Zacke durch einen Strang mit der anderen verbunden. Als Flechttechnik habe ich hierbei die Technik des Münchener 6-Strangzopfs gewählt.
  9. Sind alle Zacken fertig geflochten, wird der Stern vorsichtig auf ein Backblech gelegt.
  10. Nun wird die Mitte des Sterns noch mit einem Knoten versehen. Dazu den Teigling, der in Schritt 5 beiseitegelegt wurde, lang wirken und zu einem Knoten formen. Das Video zeigt hier genau wie es geht.
  11. Hiernach ist der Stern fertig geflochten.
  12. Das Ei wird nun in einem Becher verrührt und mit einem Pinsel gleichmäßig auf den Stern aufgetragen.
  13. Die Gare sollte nun an einem warmen Ort gegeben werden. In der Küche dauert es etwas länger. Möglich ist es auch den Ofen auf 30 °C einzustellen und den Stern dort gehen zu lassen. Wer nicht genau weiß wie viel Grad der Ofen tatsächlich hat, nimmt am besten ein Thermometer und kontrolliert. So kann nichts schief gehen. Die richtige Gare ist wichtig. Ist die Gare zu kurz, ist die Krume des Sterns nachher fest und nicht flauschig weich. Außerdem könnten Risse entstehen.
  14. Nach etwa 45 Minuten bei 30 °C nimmt man das Blech aus dem Ofen und streicht den Stern das zweite Mal mit Ei ab. Nun aber sehr vorsichtig. Es ist möglich, dass er zusammenfällt, streicht man zu fest.
  15. Mit etwas Hagelzucker kann der Weihnachtsstern verziert werden.
  16. Nach dem Einstreichen gibt man noch ein wenig Gare.
  17. In dieser Zeit den Ofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen.
  18. Ist die Temperatur erreicht, das Blech ganz vorsichtig ohne anzustoßen! in den Ofen auf eine der unteren Schienen schieben.
  19. Die Backzeit beträgt nun ca. 20 bis 22 Minuten.
  20. Nach dem Backen das Blech aus dem Ofen holen und mitsamt dem Stern ausdampfen lassen.
  21. Am besten schmeckt ein Stern aus Hefeteig frisch am selben Tag. Will man ihn aber bis zum nächsten Tag aufbewahren, sollte man ihn (abgekühlt) in einer Plastiktüte verwahren.
Guten Appetit und eine besinnliche Adventszeit wünsche ich euch.


http://sugarprincess-juschka.blogspot.de/2015/11/the-sugarprincess-christmas-cookie-club.html

Liebe Sara, 

das ist wirklich eine tolle Nikolaus-Überraschung! Ich bin total begeistert von deinen Videos - du weißt es ja... Vielen herzlichen Dank für dieses Spitzen-Türchen - jetzt können wir alle noch ein bissle üben und bis Weihnachten kriegen wir den Stern dann gebacken... ;)

Liebe Leserinnen und Leser, 
ich habe gesehen, dass ihr alle fleißig eure Schuhe geputzt habt und hab es gleich dem Nikolaus weiter gesagt. Und deswegen gibt es heute etwas aus dem großen Nikolaussack!

Heute könnt ihr etwas gewinnen!!!

Und was? 


Nürnberger Truhe


Weihnachstbox von Keksliebe

Und was müsst ihr tun, um einen dieser Gewinne aus dem Nikolaussack zu bekommen?

Kommentiert bitte unter diesem Post, welchen der Gewinne ihr am liebsten hättet und was euch in der ersten Woche des Christmas Cookie Clubs am besten gefallen hat. Vergesst nicht, mit einem unterscheidbaren Namen zu kommentieren (z.B. Erika M. aus Köln). 
Dieses Gewinnspiel geht nur heute, 6.12.2015, 23:59 Uhr. 
Kommentare, die danach eingehen, können nicht mehr berücksichtigt werden. 

Die Gewinner gebe ich gleich morgen auf dem Blog bekannt. 
Sendet mir dann bitte euren vollständigen Namen und eure Adresse an juschka_brand(ät)web(punkt)de, damit ich dem Sponsor die jeweiligen Gewinneradressen mitteilen kann. Der Gewinn wird direkt vom jeweiligen Sponsor versandt. 


Sollte sich der Gewinner nicht innerhalb von drei Tagen bei mir gemeldet haben, wird der Gewinn erneut unter den restlichen Kommentatoren verlost.

Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.
Verwandte sind von der Verlosung ausgeschlossen.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Auch die teilnehmenden Bloggerinnen und Blogger dürfen am Gewinnspiel teilnehmen!

Und nun wünsche ich euch allen einen wunderschönen Nikolaustag und viel Glück!

Süße Grüße,
Eure Yushka

Noch mehr interessante Postings:

22 Süßigkeiten

  1. Ooooooooooh!
    Am besten haben mir bis jetzt die Bratapfelcupcakes von Nadine gefallen.
    Ich würde so gerne bei der Verlosung einer der TortenZauber Zeitschriften mitmachen <3
    Und danach hätte ich gerne ein Stück Hefeteig-Stern zum Frühstück ;P
    Einen schönen Nikolaus euch alles zusammen,
    Madame Dessert

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Yushka,

    da ich Hefeteig und Hefezopf (ohne Rosinen) liebe, gefällt mir der heute Stern am besten. Was für eine tolle, weihnachtliche Idee. Ich hab mir das Rezept jetzt mal für den 1. Weihnachtsfeiertag gespeichert (wenn der Kaffeebesuch kommt, und werde das ganze wohl noch mit einer Zwetschgen-Zimt-Marzipanfüllung upgraden :-) Auch haben mir die Apfelmus-Zimt-Anhänger gefallen (der Hinweis für nicht essbar war tatsächlich notwendig auch wenn mich die Zutaten schon stuzig gemacht haben. Ich würde mich am meisten über die Weihnachtsbox von Keksliebe freuen

    AntwortenLöschen
  3. Wieder ein tolles Rezept heute.
    Garnicht so einfach da den Wochenliebling rauszufinden, aber was muss das muss.
    Nach etwas grübeln fand ich doch die Lebkuchen Cupcakes am besten.
    Aus den Preisen würde ich mich besonders über die Weihnachtsbox von Keksliebe freuen.
    Liebe Grüße
    Svenja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Yushka,
    sooo schöne Rezepte sind in Deinem Blog und sooo schöne Rezepte im Adventkalender, da fällt es in der Tat schwer einen Liebling heraus zu suchen. Ich entscheide mich für den heutigen Beitrag, den geflochtenen Weihnachtsstern. Ich würde mich am meisten über die Weihnachtsbox von Keksliebe freuen.
    Herzliche Grüßlis
    Bine Sum

    AntwortenLöschen
  5. Die Rezept hier sind alle so grandios, da weis man gar nicht was man zuerst nachmachen soll. Tja erstmal hier den Augenschmaus geniessen.
    Heute dieser prachtvolle Kranz von Sara toll, echte Backkunst und ein Hingucker.
    Allen einen wunderschönen 2. Advent und herzliche Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Welcher von den Gewinnen sagt dir am meisten zu, liebe Ingrid? Oder magst du gar nicht in den Nikolaussack greifen? ;)

      Löschen
  6. Hallo Yuschka,
    es sind so viele tolle Sachen bis jetzt vorgestellt worden, dass man sich fast nicht entscheiden kann. Jedoch dieser Sternenkranz ist sensationell. Tolle Flechtkunst.
    Als Gewinn hätte ich gerne die Weihnachtsbox von Keksliebe.

    Einen schönen Nikolaustag ⛄️

    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Oh, ein schöner Stern! Aber an die Stollenkekse kommt er doch nicht ganz ran;-)
    Mein Gewinnfavorit ist die Lebkuchenkiste!
    Liebe Yushka-einen schönen Nikolaustag für Dich und die ganze Familie!
    Grüße Silke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Yushka,
    vielen Dank noch einmal, dass ich bei deinem tollen Adventskalender mitmachen durfte. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht.
    Bis jetzt fand ich den Beitrag mit den Zimtsternen am besten. Aber es fällt mir ganz schwer das zu schreiben. Ich konnte mich kaum entscheiden.
    Mir würde als Gewinn die Nürnberger Truhe von Lambertz gut gefallen.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Nikolaustag.
    Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein toller Weihnachtsstern! Hefezopf ist ja immer gut - aber in dieser besonderen Form richtig richtig genial für das Weihnachtsfrühstück!!!!
    Danke auch für die tägliche Inspiration! Mir hat in dieser Woche die Teeparty am besten gefallen! Und von den Gewinnen würde ich mich für die Keksliebe Box entscheiden.
    Ganz liebe Grüße und noch einen tollen zweiten Advent!
    Anna-Karina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Yushka,
    ich bin ja hin und weg, wie der Hefestern geflochten ist. Meine Werke sind da sehr ausbaufähig.
    Wenn ich mir was wünschen darf, dann würde ich zur Zeitschrift greifen!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Yushka,
    es sind alles ganz wunderbare Türchen, da fällt die Entscheidung wirklich schwer. Mein Favorit ist der heutige Hefe-Stern, einfach genial.
    Über die Zeitschrift würde ich mich sehr freuen.
    Noch einen schönen 2.Adventsabend, liebe Grüße
    Fabi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Yushka,
    da hat sich ja ein tolles Nikolaus-Türchen geöffnet. Der Zopf sieht wahnsinnig gut aus. Ich werde jetzt wahrscheinlich fleißig üben um auch so ein Kunstwerk backen zu können.
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist ja noch ein bissel Zeit zum Üben... ;) Beantwortest du noch die Gewinnspielfragen oder magst du gar nicht in den Lostopf?
      Süße Grüße,
      Yushka

      Löschen
    2. Aber klar beantworte ich noch die Fragen ;-) . Die Teeparty von Elena hat mir richtig gut gefallen und die Keksbox von Keksliebe ist toll.

      Löschen
  13. Hallo Yushka! Mir gefällt am besten der heutige Beitrag. Zopf wird bei uns super gerne gegessen und diese Art von Flechten werde ich ausprobieren. Ein toller Hingucker zum Weihnachtsbrunch.
    Wenn ich gewinne hätte ich gerne die Weihnachtsbox von Keksliebe��

    AntwortenLöschen
  14. Was ein toller Zopfkuchen - meine Hochachtung für dieses Kunstwerk! Wenn ich gewinne, würde ich mich über die Weihnachtsbos von Keksliebe freuen! LG Valesa

    AntwortenLöschen
  15. Am besten gefällt mir übrigens das es so tolle Abwechslung bei den Beiträgen gibt, da ist ja wirklich für jeden etwas interessantes dabei!

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Yushka!
    Danke, das ich auch in diesem Jahr wieder dabei sein konnte. Ich fand den heutigen Beitrag toll, denn daran hab ich mich bisher nicht darangewagt. Das könnte sich nun ändern.
    Von den Gewinnen würde ich mich sehr über die Zeitungen freuen.
    Hab noch einen schönen, restlichen Nikolaustag.
    Liebste Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen
  17. Auch mir gefallen die Bratapfelcupcakes am besten. Auch die anderen Beiträge sind alle echt toll, lob an alle.
    Ich würde gerne in den Nikolaussack greifen und mich über den Gewinn von der Weihnachtsbox von Keksliebe freuen.

    AntwortenLöschen
  18. Hallo. Ich hab mich gleich in diese Anhänger verliebt. Diese Deko Ideen ganz ganz toll. Werde ich ausprobieren. Super Idee.
    Ich würde mich sehr über die Torten Zeitschrift freuen. LG Natacha aus Frankreich

    AntwortenLöschen
  19. WOW - was ein Prachtstück! Obwohl mich diese ganzen Stränge noch etwas verwirren - das Video ist Klasse! Ich bin wirklich beeindruckt! Ganz liebe Grüße von Annett

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare, Fragen und euer Feedback und helfe jederzeit gerne weiter! Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen hast und akzeptierst.

Sugarprincess on Instagram

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:
SUGARPRINCESS Blog und Youtube
Influencerin/Youtuberin
Anne Katrin Brand
Postanschrift:
Im Rot 18
74889 Sinsheim
Kontakt:
Telefon: 0162/4862201
E-Mail: juschka_brand@web.de
Urheberrechtliche Hinweise:
Anne Katrin Yushka Brand
Verantwortlich für journalistisch-redaktionelle Inhalte ist:
Anne Katrin Yushka Brand

Dieses Impressum gilt auch für
Sugarprincess Youtube,
Sugarprincess Instagram,
Sugarprincess Twitter,
Sugarprincess Flipboard
Sugarprincess Pinterest und
Sugarprincess Google Plus.

Haftung für Inhalte:
Die Inhalte meiner Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann ich jedoch keine Gewähr übernehmen.
Als Diensteanbieter bin ich gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG bin ich als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werde ich diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links:
Mein Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung für mich nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht:
Die durch mich erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen meiner schriftlichen Zustimmung. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht von mir selbst erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten ich um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Inhalte umgehend entfernen.

Beliebte Posts

Stöberhilfe

Advent amerikanische Buttercreme Apfel Apfelkuchen Aprikose Backen Backen im Advent Baiser Beeren Blätterteig Blaubeere Blogger für Backen mit Zeit und Geschmack Bloggertreffen Brandteig Brioche Brombeeren Brot Brötchen Brownies Buttercremeblüten Calendar of Ingredients Cheesecake christmas cookie club Christstollen Cookies Cranberry Dänemark Dessert Dessert Schokolade Einschulung Einschulungstorte Eintopf Erbsen Erdbeer-Sahne-Torte Erdbeere Fasching Fashion Festliche Gerichte Festlicher Überblick festliches Gebäck Festtagstorte Filoteig - hausgemacht Flechtwerk Fondant fondanttauglich Frankreich französisch Frischkäse Frosting Frühstück Galette Ganache Geburtstag Geburtstagstorten Griechenland griechisch Großfamilie Grundrezept Guglhupf Gulasch Hackfleisch Halloween Harry Potter Torte Hauptgerichte hausgemachter Blätterteig Hefe Hefegebäck Hefeteig Hefezopf herbstlich herzhafte Gerichte herzhaftes Backen Hochzeit Hochzeitstorte Holunder Holunderblüten Honig Hörnchen Ingwer Jahres-Event Japan japanisch Joghurt Johann Lafer Johanna Maier Johannisbeeren Karneval Kartoffel Käsekuchen Kekse Kinder Kinderessen Kirsche Kirschen Knusperhäuschen Kochen Kokos Köln Konfirmation Korea Kürbis Lebkuchen Lebkuchenhaus libanesisch Lievito Madre Limette Loukoumades Mandeln Mango Mangold Maronen Maroni Mascarpone Mimi Thorisson Minze Mohn Möhren Motivtorte Motivtorten Motivtorten Grundkurs Mürbeteig Musik Muttertagstorte Nachtisch Neujahr Nüsse Orange Ostern Ottolenghi Pancake Panettone Panna Cotta Paprika Parmesan Party Pasta Pastete Pastinake Pekannuss Pfannkuchen Pflaumen Physalis pikanter Hefeteig Pilze Pinienkerne Pistazien Pizza Plätzchen Plundergebäck Pralinen Preiselbeere Pudding Quark Quark-Hefe-Teig Quendel Quiche Quitte Rapsöl Reibekuchen Reineclaude Reise Reiskuchen Rhabarber Rheinische Spezialitäten Ricotta Risotto Roggen Rosen aus Buttercreme spritzen Rosenblüten Rügen Sachertorte Safran Sahnecreme unter Fondant Sahnetorten Salat Salbei Sauerteig SCCC16 SCCC17 Schafskäse Schoko-Sahne-Torte Schokolade Schwarzwälder Kirschtorte Sesam Silvester Sommer sommerlich Spargel Spekulatius Spinat Star Wars Stollen Streuselkuchen superschnelle Küche Süßkartoffel Swiss Meringue Butterceme Tarte Thermomix Thymian Tiramisu Tomate Tomaten Topfenkipferl Torte Türkei türkisch Tutorial Urlaub an der Ostsee Valentinstag vegetarisch vegetarische Köstlichkeiten Victoria Sponge Cake Video Vorspeise Walnuss Weihnachten Weihnachtsbäckerei Weihnachtsgebäck Winter winterlich Wochenplan Wochenroutine Youtube Zimt Zimtschnecken Zitrone Zucchini Zuckerhäuschen Zwetschge