Star Wars Torte Teil 1 und 2 - Video Tutorial

Star Wars Torte

Endlich ist es soweit - ich kann euch endlich meine Star Wars Torte zeigen, die ich schon im Mai für meinen jüngsten Sohn zum Geburtstag dekoriert habe. Bei der Herstellung habe ich für euch alles auf Video aufgenommen - teilweise habe ich die Entstehung der Torte auch auf Snapchat geteilt.
Aus dem Material sind drei Videos entstanden - Teil 1 und 2 möchte ich euch heute vorstellen - Teil 3 folgt in den nächsten Tagen.
Das erste Video ist ein Snapchat-Video - daher ist die Qualität nicht so gut wie bei den anderen beiden Videos - dennoch wollte ich es euch nicht vorenthalten, weil ihr darin den Entwurf der Torte und die Vorbereitungen und das Backen und Schneiden der Böden sehen könnt.
Die Torte besteht aus super flauschigen Biskuitböden und ist gefüllt mit zwei fruchtigen Sahne-Cremes: Himbeer-Sahne und Blaubeer-Sahne. Sie ist auch innen im Wettstreit zwischen rot und blau gestaltet - der Kampf der Mächte... In den Videos könnt ihr auch die Kuchenring-Methode noch einmal genau nachverfolgen und erlernen - also die Technik, mit der man Sahnetorten fondanttauglich macht.

Die wichtigen Rezepte für die Torte und eine Zutaten- bzw. Materialliste hänge ich euch unter den Videos an - ihr könnt sie wie immer über den Print Friendly Button unter diesem Posting ausdrucken.
Solltet ihr Fragen haben, stellt sie gerne hier oder direkt unter den Videos. Ihr dürft die Videos auch gerne in euren Gruppen und mit euren Freunden teilen. Ich freue mich auch wie immer über Fotos eurer Werke!

Und nun wünsche ich euch viel Spaß bei den Videos - das dritte Video zeigt die Vollendung der Torte und kommt in den nächsten Tagen auf Sugarprincess Youtube online. Edit 23.11.2016: Das dritte Video ist hochgeladen. Ich hänge es euch unten an.





Materialliste: 

2 Biskuitböden mit 26 cm Durchmesser (bitte dem Link folgen für Biskuit-Rezept und Rezeptvideo)
1/2 Rezept der Frucht-Sahne-Creme (siehe unten)
etwas Himbeermarmelade
1 Rezept amerikanische Buttercreme oder Ganache zum Einstreichen der Rohlinge
nach Wunsch frische Him- und Blaubeeren
Speisefarben rot und blau
2 kg schwarzer Fondant
1 großer Star Wars Aufleger
2 Packungen kleine Star Wars Muffin Aufleger
Cake Board
Tortenpappe von 20 cm Durchmesser
breite Strohhalme als Tortendübel
Seidenband in rot und blau (in der Stärke des Cakeboards, meist 1,5 cm)

Star Wars Torte

Star Wars Torte

Frucht-Sahne-Creme: 
180 g halb gefrorene Früchte (Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren - hier hatte ich Himbeeren und Blaubeeren)
2 Eigelb (ersatzweise + 200 g Sahne)
100 g Zucker
50 g Weißwein
1 EL Vanillezucker
8 Blatt Gelatine, eingeweicht
600 g Sahne

Die gefrorenen Früchte im Mixer zerkleinern.
Eigelb, Zucker, Wein und Vanillezucker hinzugeben und erhitzen (TM: 3 Minuten 50°C auf Stufe 3).
Die ausgedrückte Gelatine hinzufügen und weiter erhitzen (nicht kochen!), bis sich die Gelatine aufgelöst hat (TM: weitere 3 Minuten 50°C auf Stufe 3).
Die Masse kalt stellen, bis sie zu gelieren beginnt.
Die Sahne steif schlagen.
Sahne unter die gelierende Fruchtmasse heben.
Die Torte mit der Fruchtsahne füllen und im Kühlschrank fest werden lassen.

Nach einem Rezept aus: TM-Kochbuch Wunderbares Backen

Gutes Gelingen!

Eure Yushka


0 Süßigkeiten:

Kommentar veröffentlichen

Was ist los bei Euch? Lest Ihr noch? Oder seid Ihr schon in der Küche?

 

Instagram