Süße Mützen von Ina Is(s)t und Nikolaus Cupcakes von Genussvoll (Video) - SCCC 2016: 6. Türchen

Süße Mützen von Ina Is(s)t

Hallo ihr Lieben,

ich bin Ina vom Blog Ina Is(s)t und darf am wunderbaren Tag des Nikolauses ein süßes Rezept an Yushka überreichen. Seit 2012 veröffentliche ich auf meinem Blog meine liebsten Rezepte aus dem Alltag. Ob kochen, backen, mixen oder rühren - es ist alles dabei. Besonders gerne mag ich Rezept, die schnell von der Hand gehen, man nicht stundenlang einkaufen muss und die am Ende natürlich richtig lecker sind. Auch heute gibt es ein recht einfaches Rezept, dass mit ein bisschen Deko zu einem richtigen Highlight am schönen Nikolaustag werden kann. Dabei geht es aber nicht um den Nikolaus. Nein! Heute steht Knecht Ruprecht mal im Rampenlicht!

Süße Nikolausmützen

Süße Nikolausmützen

Ich habe mich dafür entschieden, meine süßen Kokosmakronen Knecht
Ruprecht zu widmen. Irgendwie kommt er in der Weihnachtszeit immer etwas
zu kurz und ich habe mir gedacht, backen wir für den grimmigen Knecht
doch ein paar süße Mützen. Die Makronen sind super schnell gemacht und
sehr lecker! Mit etwas Schokolade und weißen Zuckerperlen verziert, sind
sie ein echter Hingucker auf der Kaffeetafel. Wer mag, kann natürlich
auch weiße Schokolade verwenden, eine rote Zuckerkugel darauf setzen und
schon gehen sie als Nikolausmützen durch.

Süße Nikolausmützen

Süße Knecht Ruprecht-Mützen

Kokosmakronen mit Joghurt und dunkler Schokolade

Zutaten
Für ein Blech

150g Kokosraspeln
3 Eiweiß
100g Zucker
2 TL Vanillezucker
2 EL Kokosmehl
1 Prise Salz
2 gehäufte EL Joghurt
80g Zartbitterschokolade
1/2 TL Kokosöl
weiße Zuckerperlen

Zubereitung

Zuerst alle Zutaten für die Makronen in einer Schüssel zu einer formbaren Masse verkneten. Den Backofen auf 170°C Umluft vorheizen. Jeweils einen Esslöffel der Masse zu einer Mütze formen und auf ein Backblech mit Backpapier setzen.

Die Mützen für etwa 10-12min backen. Die Spitzen sollten dabei leicht braun werden. In der Zwischenzeit die Schokolade zusammen mit dem Kokosöl im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen. Die Schokolade am besten portionsweise in ein kleines Schnapsglas füllen. Die abgekühlten Mützen darin eintunken, dabei aber ein kleines Stück am unteren Ende frei lassen. Nun gut abtropfen lassen. Zum Schluss eine weiße Zuckerperle darauf setzten und erkalten lassen.


Nikolaus Cupcakes von Genussvoll (Video)

Hallo, ich bin Annika. Meine Leidenschaft ist es zu backen und dabei eigene Rezepte zu entwickeln. Die Ergebnisse präsentiere ich auf meinem Youtube-Kanal GenussVoll.
Ich liebe vor allem Rezepte ohne viel Schnickschnack und die jeder einfach nachmachen kann!


Liebe Ina, liebe Annika, ganz herzlichen Dank für eure wunderbaren Nikolausrezepte! Ihr habt uns alle mit euren himmlischen Ideen verzaubert und vielleicht werden eure Rezepte ja gleich heute hier und dort auf der Kaffeetafel stehen!

Liebe Leserinnen und Leser... wart ihr denn auch alle brav??? Oder muss ich die Rute rausholen!?
Ahh, ich sehe schon... ihr wart also brav. Gut! Dann habe ich heute wieder schöne Geschenke für euch!!! Schaut mal, was der Nikolaus für euch mitgebracht hat! 


Ein Geschirr-Set für zwei Personen aus der Serie O der Firma Kahla, die wirklich einzigartig schönes Geschirr fertigt. Der Gewinner erhält zwei flache und zwei tiefe Teller und eine ovale Schale aus der neuen Serie, die japanische Faltkunst und deutsches Bauhaus-Design miteinander vereint. Besonders innovativ ist auch das Prinzip des Magic Grip - die Teller und Tassen sind unten mit einem durchsichtigen Silikonrand beschichtet, so dass nichts klappert und nichts rutscht. Aktuelles erfahrt ihr auch auf der Kahla-Facebookseite.


Das Familienunternehmen Plose stellt euch ein schönes Gewinnpaket mit zwei Flaschen Mineralwasser aus dem Südtirol zum Ausprobieren und dazu passend sechs Plose-Gläsern und sechs Filzuntersetzern zur Verfügung.

Um in den Lostopf zu springen, beantwortet mir bitte folgende Frage hier in den Kommentaren: 
Wie feiert ihr den Nikolaustag? Habt ihr besondere Rituale? Putzt ihr Stiefel oder kommt der Nikolaus sogar bei euch vorbei? Oder ist es ein ganz normaler Tag für euch? Ich bin gespannt, was ihr mir erzählen werdet!

Denkt bitte daran, mit unterscheidbaren Namen zu kommentieren und morgen gleich wieder hier ins nächste Türchen zu schauen, ob ihr gewonnen habt. Das Gewinnspiel läuft nur heute bis 23:59 Uhr. 

Die genauen Teilnahmebedingungen findet ihr im Startposting zum Sugarprincess Christmas Cookie Club

Und nun euch allen viel Glück, viel Spaß beim Ausprobieren der tollen Rezepte und einen wunderschönen Nikolaustag!

Eure Yushka


20 Süßigkeiten:

  1. Hallo liebe Yushka, diese Nikolaus-Gebäck Ideen sehen ja ganz wunderbar aus!Als wir noch Kinder waren kam der Nikolaus immer "persönlich" bei uns vorbei - manchmal auch in Begleitung von Knecht Ruprecht! Heute stellen wir uns gegenseitig die Stiefel vor die Türe :).
    Liebe Grüße,
    Yvonne26

    AntwortenLöschen
  2. Die Mützen sehen ja toll aus! Das ist mal etwas anderes auf dem Plätzchenteller.
    Früher war Nikolaus ein besonderer Tag. Da wurden Schuhe geputzt und vor die Tür gestellt, damit dann die Gaben von Nüssen, Orangen und Schokolade hineinkamen. Gerade die weihnachtliche Schokolade & Plätzchen waren sehr begehrt. :-)
    Heute ist es ein fast normaler Tag. So wie insgesamt die Adventszeit momentan eher schmucklos zu Hause geworden ist. Eher aus Nachlässigkeit bzw. weil man sich die Zeit noch nicht nehmen wollte für Deko.
    Lieben Gruß
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Yuschka, leckere Sachen gibt es bei dir zu Bestaunen. Unser Nikolaus ist nicht mehr so spektakulär, seit die Kinder erwachsen sind, aber Geschenke gibt es trotzdem noch. Wir Eltern gehen heute abend auf den Weihnachtsmarkt und geniessen den Abend. Liebe Grüsse und noch einen schönen Nikolaustag wünscht Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Der Nikolaus hat früher immer noch Kekse und Milch hingestellt bekommen.
    Dieses mal habe ich mir ein Wecker auf 5 Uhr morgens gestellt, damit ich meinem Mitbewohnern Nikoläuse in die Schuhe stellen konnte.
    Gefeiert wird nicht mehr.. Vielleicht absolviere ich das Training heute Abend mit Nikolausmütze.

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebe Yuschka, für mich ist das ein ganz normaler Tag.
    Die Kinder sind schon groß und stellen keine Stiefel mehr raus. Heute Abend aber wird gebacken. Plätzchen!!!

    Grüß
    Natalia S.

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie schööön, sehr süße Nikolausrezeptideen!
    Wir feiern immer am 5.12. abends den Nikolausabend. Der Nikolaus klopft laut an die Tür und wenn wir öffnen, ist er meist schon weiter gezogen. Aber den Nikolaussack lässt er für uns stehen. Der Nikolaus ist halt sehr beschäftigt.... Traditionell gibt es abends dann Weckmänner und heißen Kakao.
    Einen schönen Nikolaustag...
    Melli

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Yushka,

    bei uns kommt der Nikolaus immer schon am 5.12. abends. Dann essen wir gemeinsam mit der Familie (Eltern, Großeltern, Geschwister) und danach bekommen die Kinder eben eine Kleinigkeit gebracht :)

    Liebe Grüße

    Nina M.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Yushka,
    heute Morgen hat unser Sohn (4) seinen gefüllten Schuh vor der Türe gefunden. Traditionell gibt es dann abends Fondue bzw. Raclette, mit der gesamten Familie. Ansonsten ist der 6. Dezember ein ganz normaler Tag :-) Drück mir die Daumen für die tollen Kahla-Teller, die sind wunderschön!
    Liebe Grüße, Moni S.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Zusammen... leider hab ich noch keinen Nachwuchs dem ich was in die Schuhe stecken könnte. Aber mein Mann freut sich dennoch immer über eine Kleinigkeit. Ansonsten geh ich arbeiten und am Abend essen wir mit der Familie zusammen.
    LG Dajana

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Yushka,

    ich stehhe für meinen Liebsten heute Abend noch einen gefüllten Stiefel vor die Tür - denn heute Morgen war es so stressig, dass das nicht mehr geklappt hat.
    In der Arbeit haben wir heute auch eine Nikoalusfeier gemacht zu der ich Nikolausmützen als Cupcakes mitgbracht habe.

    Liebe Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen
  11. Bei uns sind die Rituale leider alle eingeschlafen :( Früher gab es immer schön ein paar Weihnachtslieder und dazu würde Glühender Punsch getrunken und Mandarinen und Nüsse gegessen

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Yushka :),
    Als Kind war es immer etwas Besonderes. Man wachte auf und siehe da ein Nikolaussackerl vor der Türe :) Einmal hat es der Nikolaus mit dem Krampus gebraucht, das war sehr aufregend. Ich bekomme heute noch immer einen Ferrero Kinder Schoko Nikolo :) Meinen Freund hab ich heuer hochwertigen Marzipan geschenkt :) Feiern tun wir das nicht. Es ist ein ganz normaler Unitag! Lg Jenny

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Yushka,
    bei uns werden die Stiefel geputzt und dann vom Nikolaus mit Mandarinen, Nüssen, Schokoweihnachtsmann und kleinen Überraschungen gefüllt.
    Liebe Grüße
    Anna jindanasan[at]yahoo.de

    AntwortenLöschen
  14. Hi��
    ich war auf dem Weihnachtsmarkt ��
    Vlg tine
    Sahnebomber at Yahoo Punkt de

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Yushka,
    wir haben gestern Abend die Stiefel rausgestellt �� wenn die Kinder größer sind kommt der Nikolaus auch vorbei.
    lg, Simone

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Yushka,
    da wir noch keine Kinder haben, gibt es einfach jedes Jahr einen großen Lindt Nikolaus für den Gatten und mich. :-)

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Yushka, früher mit kleiner Tochter gab es am Vorabend den Nikolaus mit Gedicht aufsagen und buntem Teller bei Oma und Opa. Über Nacht würden dann Sie Stiefel zu Hause vom Nikolaus gefüllt. Aber wir geben uns heute noch eine nette Kleinigkeit zu Nikolaus und die Nachbarskinder kriegen auch einen kleinen Nikolaus.

    AntwortenLöschen
  18. Wir putzen ordentlich die Stiefel und stellen sie zusammen mit Milch und Plätzchen vor die Türe. Am nächsten morgen liegen Kleinigkeiten und Schokolade drin. Die Nikolausmützchen sind ja total süß und passend für den gestrigen tag.
    Lg

    AntwortenLöschen
  19. bei mir gab es leckere Lakritze in meinen Wander Schuhen sehr überraschend ich liebe Lakritz..,Liebe Grüße Tom aus der ChaosKitchen51

    AntwortenLöschen
  20. Bin soeben auf dein Rezept gestoßen :) Die sehen unglaublich toll aus, da steckt bestimmt sehr viel Arbeit dahinter.
    Liebe Grüße aus dem Altmühltal, Kerstin

    AntwortenLöschen

Was ist los bei Euch? Lest Ihr noch? Oder seid Ihr schon in der Küche?

 

Instagram