Apfel-Bananen-Smoothie für Sportler und Fitnessverrückte und alle, die es gesund und fruchtig lieben

Apfel-Bananen-Smoothie für Sportler und Fitnessverrückte

So fruchtig, saftig, zart und lecker schmeckt dieser sportliche, gesunde Smoothie, dass ich ihn unbedingt auf dem Blog haben musste - wir haben im Rahmen der Smoothie Kooperation des Food Tuber Netzwerks sogar ein Video dazu gemacht!
Innerhalb dieser Woche zeigen wir euch jeden Tag einen anderen köstlichen Smoothie - organisiert wird das Ganze vom Kanal ChaosKitchen51 und die Links zu allen anderen Teilnehmern und ihren Videos findet ihr in der Infobox unter meinem Video. Dort könnt ihr dann auch die Videos der vergangenen Tage noch eimal anschauen und sicher ist für jeden ein Lieblings-Smoothie dabei.

Meine älteste Tochter und ich machen seit letzten Sommer sehr viel Sport zusammen - einige von euch wissen das sicher von meinen Postings auf Facebook und Snapchat. Wir sind weit entfernt von irgendeinem Fitnesswahn, aber ihr wisst doch: Mens sana in corpore sano - gesunder Geist in gesundem Körper. Und weil das so ist, machen wir zusammen wirklich fast jeden Tag ein Workout oder gehen Laufen. Für mich war und ist das sehr wichtig, weil ich mich ganz eingerostet gefühlt hatte und auch ein bisschen zu viel zugenommen hatte. Seit dem Sommer habe ich aber schon gut sieben Kilo abgenommen und damit das eben auch so bleibt bzw. damit ich auch weiterhin nicht wieder zunehme, koche ich noch bewusster gesund als früher und mache öfter mal etwas Fruchtiges für zwischendurch.
Wir werden unsere Bemühungen beim Sport demnächst auch auf Youtube mit euch teilen - geplant ist ein wöchentliches Video mit Übungen für Anfänger, die meine Älteste euch zeigen wird. Sie ist inzwischen extrem fit, weiß aber auch genau, was für Anfänger machbar ist und was nicht. Wenn es euch also auch so geht wie mir und ihr gerne wieder etwas schlanker und mobiler werden wollt, werden diese Videos euch dabei helfen, den richtigen Einstieg dafür zu finden. Die Videos werden so aufgebaut sein, dass sie für blutige Anfänger geeignet sind - am besten sucht ihr euch schon gleich mal einen Partner oder eine Partnerin, damit ihr euch gegenseitig auch ein wenig mitziehen und motivieren könnt.
Und für den Start schaut jetzt einfach gerne ins Video und macht den Smoothie gleich mit - er schmeckt einfach wunderbar!

Apfel-Bananen-Smoothie

Zutaten (für zwei große Gläser oder vier kleinere):
1 Apfel, gewürfelt
1 Banane (darf ruhig sehr reif sein)
150 g Vanillejoghurt (wer mag, darf natürlich fettreduzierten nehmen)
150 g Apfel-Mango-Saft oder Apfelsaft

etwas Minze, Melisse oder Basilikum zum Verzieren
Apfelschnitze zum Verzieren
einige Strohhalme

Zubereitung:
Saft, grob geschnittenes Obst und Joghurt in den Mixer geben und fein mixen. In Gläser füllen und mit einem Strohhalm servieren. Besonders schön sieht der Smoothie mit einem auf den Strohhalm gesteckten Apfelschnitz und etwas Minze, Melisse oder Basilikum aus.

Apfel-Bananen-Smoothie für Sportler und Fitnessverrückte

Apfel-Bananen-Smoothie für Sportler und Fitnessverrückte

Viel Freude mit diesem super leckeren Smoothie!
Süße Grüße,

Eure Yushka


Inspiration: Apfel-Smoothie

2 Süßigkeiten:

  1. Hallo Yushka, diesen Smoothie habe ich letzte Woche recht spontan gemacht für meine gerade von der Grippe genesenden Kinder - und für mich zur Stärkung ;-). Weil's spontan war habe ich ein paar Zutaten variiert: statt Vanilleyoghurt hatte ich Naturyoghurt und etwas Vanillezucker, statt der vorgeschlagenen Säfte einen Multivitaminsaft, das hat auch gut gepasst und war sehr lecker. Allerdings finde ich Äpfel in Smoothies immer so eine Sache - kriegst du die richtig fein? Mein Mixer tut sein Möglichstes, aber es bleiben dennoch Apfelstückchen, wenn auch winzige. Vielleicht ist mein Mixer zu schwach? Lecker war's nichtsdestotrotz :-) Danke für die Inspiration! Lieben Gruß, Sina us Kölle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mixe mit dem Thermomix - da bleibt kein Auge trocken... :D Aber es kann sein, dass ein weniger starkes Gerät da noch winzige Stückchen übrig lässt. Ich würde dann die Äpfel vielleicht noch schälen, denn die Schale ist besonders hart und lässt sich nur mit solchen Hochleistungsgeräten fein mixen.
      Liebe Grüße! :)

      Löschen

Was ist los bei Euch? Lest Ihr noch? Oder seid Ihr schon in der Küche?

 

Instagram