Weihnachtliches Panna Cotta mit Lebkuchen-Crunch und Glühwein-Kirschen von Mein wunderbares Chaos

Donnerstag, Dezember 14, 2017


Weihnachtliches Panna Cotta mit Lebkuchen-Crunch und Glühwein-Kirschen - Mein wunderbares Chaos




Hallo, mein Name ist Conny von Mein wunderbares Chaos und ich bin Weihnachts-süchtig. Endlich ist sie da: Die schönste Zeit des Jahres. Lichterketten, Kugeln, Kerzen, Mistelzweige, Gestecke, Geschenke, Glühwein, funkelnder Fensterschmuck, Wichteln, Weihnachtsmärkte, Weihnachtsfeiern, Weihnachtsfilme - davon kann ich gar nicht genug kriegen.

Schon oft habe ich mir vorgenommen, es im Advent ein bisschen lässiger angehen zu lassen, skandinavisch-minimalistisch zu dekorieren, nicht 25 Sorten Plätzchen zu backen und zu Heiligabend auch mal Würstchen mit Kartoffelsalat zu servieren. Hat nie geklappt. Ich brauche das volle Weihnachtsprogramm. Ein bisschen stressig und ein bisschen chaotisch wird's am Ende immer, was soll's?

Weihnachtliches Panna Cotta mit Lebkuchen-Crunch und Glühwein-Kirschen - Mein wunderbares Chaos

Das festliche Dessert fürs diesjährige Weihnachtsmenü steht bereits: Ich habe heute für Euch das Rezept für diese weihnachtliche Panna Cotta mit Lebkuchen-Crunch und Glühwein-Kirschen im Gepäck.

Das Schöne: Alles lässt sich prima am Vortag vorbereiten, so dass man an Weihnachten selbst gar nicht mehr ins Schwitzen gerät und trotzdem einen Nachtisch serviert, der den Feiertagen zur Ehre gereicht. Mal ehrlich: Panna cotta geht doch immer! Und diese weihnachtliche Variante würde selbst den Grinch in Weihnachtsstimmung versetzen, versprochen!





Ihr braucht für 4 Portionen:

4 Blatt Gelatine
500 Milliliter Schlagsahne
40 Gramm Zucker
1/2 Teelöffel Spekulatiusgewürz

Lebkuchen ohne Guss oder Füllung - entweder selbst gebacken oder selbst gekauft

200 Milliliter Rotwein
5 Esslöffel Orangensaft
2 Esslöffel Zitronensaft
1 Stange Zimt
2 Nelken
1 Sternanis
1 Esslöffel Rum
100 Gramm Sauerkirschen, abgetropft
etwas Sauerkirschsaft auffangen
etwas Speisestärke





Und so geht's:
  1. Für die Panna cotta die Gelatine für zirka 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Die Sahne mit dem Zucker und dem Spekulatiusgewürz aufkochen. Topf von der Herdplatte nehmen, Gelatine ausdrücken und in der Flüssigkeit auflösen. In 4 Förmchen (à 100 Milliliter) füllen und über Nacht kalt stellen.
  2. Den Lebkuchen mit den Händen zerkrümeln. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und bei 180 Grad in 10 Minuten kross backen.
  3. Für die Glühwein-Kirschen Rotwein, Zitronensaft, Orangensaft, Zimt, Anis, Nelken und Rum zusammen aufkochen. Zirka 20 Minuten ziehen lassen und die Flüssigkeit dann durch ein Sieb gießen. Speisestärke mit etwas Sauerkirschsaft glatt rühren und in den heißen Wein einrühren. Aufkochen, bis die Soße dickt. Die Sauerkirschen unterheben.
  4. Die Panna cotta stürzen. Das geht am einfachsten, wenn man die Förmchen (ich habe Tassen benutzt) kurz in heißes Wasser stellt. Mit dem Lebkuchen-Crunch bestreuen. Die heißen Glühweinkirschen dazu servieren. Lecker!
So, jetzt habe ich Lust auf flackerndes Kaminfeuer, darauf, mich auf der Couch einzukuscheln, auf "Drei Nüsse für Aschenbrödel" und eine schöne Tasse heißen Tee, auf all die Rituale eben, die Weihnachten für mich zum Fest der Feste machen. Und vielleicht, eventuell, also möglicherweise wäre ich auch bereit für ein kleines bisschen "Last Christmas". Also so ganz leise...

Genießt diese verzauberte Zeit in vollen Zügen, Ihr Lieben!

Herzlichst grüßt aus ihrem Vorweihnachtschaos
Eure Conny




Liebe Conny, ganz herzlichen Dank für dieses himmlische und gar nicht chaotische Dessert - ich kann mich gar nicht entscheiden, welches Dessert ich an den Feiertagen ausprobieren werde - wir hatten ja jetzt vier Varianten hintereinander und ich bin sicher, dass da für jeden etwas dabei war! Man kann ja auch einfach alle ausprobieren - es gibt ja noch einen Adventssonntag und die drei Feiertage!

Heute gibt es hier wieder ein schönes Buch zu gewinnen - nämlich Mein Gartenkochbuch aus dem Ulmer Verlag von Katrin Schmelzle. Für alle diejenigen, die einen kleinen Garten oder ein Balkonbeet bewirtschaften, ist das genau das Richtige, denn in diesem Buch werden saisonale Rezepte mit heimischem Obst vorgestellt. Dazu gibt es Tipps zum Anbau und zu den Inhaltsstoffen der Pflanzen und einen Saisonkalender - ein sehr gelungenes und wertvolles Kochbuch!


Hinterlasst hier bitte einen Kommentar, wie euch das Panna Cotta meiner lieben Kollegin Conny gefallen hat und was euer Lieblings-Weihnachtsfilm ist und schon seid ihr im Lostopf, der heute wie immer bis 23:59 Uhr geöffnet ist. 
Die Teilnahmebedingungen und alle weiteren Gewinne im SCCC 2017 findet ihr in der Ankündigung des Adventskalenders.

Ich wünsche euch viel Glück!!!

Den Cup It To Go Becher von Kahla hat gewonnen: Ronja.

Herzlichen Glückwunsch, liebe Ronja!!! Bitte schick' mir innerhalb von drei Tagen deinen vollständigen Namen und deine Adresse, damit dein Gewinn zu dir auf die Reise gehen kann!

Euch allen wünsche ich einen schönen, stressfreien Tag, 
süße Grüße, 
Eure Yushka

P.S.: Heute um 15 Uhr geht wie jeden Donnerstag unser neuer Vlog auf Sugarprincess Youtube online! Schaut vorbei und genießt eine kleine adventliche Auszeit!

Noch mehr interessante Postings:

23 Süßigkeiten

  1. Mein Lieblingsfilm ist Aschenputtel.Das Desser würden ich jetzt gern essen

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das liest sich ja wieder sehr köstlich! Wir lieben Panna Cotta, allerdings hab ich es noch nie gestürzt. Sieht aber sehr toll aus!
    Liebe Conny, das könnte glatt auf die Weihbachtsmenüliste, wenn da nicht schon deine Schokotörtchen mit flüssigem Salzkaramellkern drauf wären.
    Liebe Grüße aus der Pfalz!
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne,

      Du weißt doch: Heiligabend plus 2 Feiertage plus die Zeit zwischen den Jahren plus Silvester plus Neujahr, ab jetzt wird geschlemmt! ;)

      Herzlichst, Conny

      Löschen
  3. Das Buch ist ja toll, wäre genau richtig, da wir seit kurzem einen Garten haben. Dann könnten wir mit dem Buch richtig loslegen.
    Das Rezept klingt köstlich, vielen Dank dafür.
    Mein Lieblingsweihnachtsfilm ist Santa Clause Teil 1.
    Liebe Grüße
    Mary Lou

    AntwortenLöschen
  4. Hi!
    Mir gefällt der Nachtisch sehr gut!
    Ich mag den Film Jessica und das rentier sehr gerne! Vlg Tine

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen!
    Mmhh das klingt lecker! Zu Weihnachten schauen wir immer Michel aus lönebourg. Immer wieder lustig! Liebe Grüße siggi

    AntwortenLöschen
  6. das kling wirklich mega-lecker und sieht vor allem auch so aus. ganz tolle fotos!!!
    PS: mein lieblingsweihnachtsfilm ist "bad santa" und ein bisschen "last christmas" geht sowieso immer.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Yuschka,

    danke, dass ich dabei sein darf! Und für all die Mühe, die Du Dir mit Deinem tollen Adventskalender gemacht hast. Ich hab hier schon so viele phantastische Rezepte entdeckt. Ich denke mal: Weihnachten wird köstlich.

    Herzlichst, Conny

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja auch wieder ein ganz wunderbares Rezept. Ich bin begeistert.
    Das schmeckt bestimmt köstlich. Mein Lieblings Weihnachtsfilm ist Ebenizer Scrooge und Fröhliche Weihnachten (der wird leider nicht mehr ausgestrahlt, daher habe ich den Film gekauft). Einmal im Jahr muss ich diese beiden Filme sehen.

    AntwortenLöschen
  9. Mmmmh Panna Cotta ist sowas leckeres, wobei ichs mit Agaragar machen würde ;) Und mit dem Lebkuchen-Crunch echt ne super Idee! Einen richtigen Lieblings-Weihnachtsfilm hab ich glaub gar nicht, da ist immer so viel los, dass man kaum zum Filme gucken kommt. Ein Klassiker ist ja Stirb Langsam, hihi.
    Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Die Panna Cotta hört sich echt lecker an! :-)
    Die muss ich unbedingt mal probieren!
    Mein Lieblingsfilm zu Weihnachten? Ich würde sagen Eine wüste Bescherung! :-)

    AntwortenLöschen
  11. Das Dessert ist echt super, besonders die Glühwein Kirschen. Schwips!
    Als weihnachtsfilm in diesem Jahr Arthur Weihnachtsmann
    Liebe Grüße Helga B.

    AntwortenLöschen
  12. WOW & yummie.... wer will da schon so etwas wie diesen "Frühling" haben...?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Andrea - du hast gewonnen! Bitte melde dich innerhalb von drei Tagen bei mir! :)

      Löschen
  13. du wirst ess nicht glauben,aber Weihnachten gibt es bei uns tatsächlich
    Panna Cotta.Nur mit Orangen,da mein Mann allergisch auf Kirschen reagiert.
    Filme sehen wir an Weihnachten alles von Astrid Lindgren.
    LG
    Susi aus dem verschneiten Dauerland

    AntwortenLöschen
  14. Hallo ,

    tolle Verlosung . Vielen Dank.
    Ich würde mich sehr freuen.
    Ich finde das Rezept toll und ich habe kein Liebling Weihnachtsfilm.

    Liebe Grüße Margareta
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Conny!
    Ganz klar: An Weihnachten muss Sissi und Drei Nüsse für Aschenbrödel geschaut werden...sonst fehlt was. Genauso gehört Panna Cotta dazu mit Himbeemark oder Rumtopffrüchten.
    Deine Version mit dem Gewürz probiete ich dieses Jahr auf alle Fälle aus. Nach den Kalbsbäckchen von Herrn Bauer.
    War mal wieder ne tolle Inspiration.Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  16. MHH ich Liebe Panna Cotta. Habe sie auch schon ein paar mal selber gemacht.
    Mein Lieblingsweihnachtsfilm ist ''Tatsächlich Liebe'' und ''der kleine Lord''
    Weihnachtliche Grüße

    AntwortenLöschen
  17. Hallo ihr beiden!
    Liebe Conni, das Parfait sieht toll aus!
    Mein Lieblingsweihnachtsfilm ist das letzte Einhorn... Das ist bei uns so eine Tradition.
    Yushka, bezüglich des Gewinnspiels gestern habe ich dir bei facebook geschrieben. Ich freue mich ganz doll! Dankeshön!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  18. Hallo das sieht aber verdammt lecker aus dein PANNA COTTA MIT LEBKUCHEN-CRUNCH UND GLÜHWEIN-KIRSCHEN das würde Ich gern mal nachmachen .. werde es auf meine to do Liste setzen .. vielen lieben Dank und weiterhin eine schöne Adventszeit wünscht Tom

    AntwortenLöschen
  19. Das Rezept klingt Super, glaube das mache ich Silvester! Mein Weihnachts Film, jedes Jahr aufs neue, ist das letzte Einhorn �� gucke ich seit Kindestagen jedes Jahr zu Weihnachten ❤

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Yushka, liebe Conny!
    Ich komme gar nicht mehr raus aus dem Boah-Sagen und Große-Augen-Machen. Das ist ja mal SOWAS VON GENAU mein Ding! Spekulatius-Panna Cotta, boah ..., Lebkuchen-Crunch, boaaaaah ... GLÜHWEIN-Kirschen .... BOAAAAHHHH!!!! Da hast Du den Geist der Weihnacht in einem Dessert ganz locker eingefangen, das klingt super köstlich.
    Hier und jetzt oute ich mich als ebenfalls weihnachtssüchtig - und das ist auch gut so! Drei Nüsse für Aschenbrödel habe ich noch nie gesehen, dafür stehen Tatsächlich Liebe und Liebe braucht keine Ferien alle Jahre wieder auf dem Programm. Hach <3
    Auf Weihnachten, Ihr Lieben (ich erhebe im Geiste mein Glühwein-Glas)
    Alles Liebe,
    Marion

    AntwortenLöschen
  21. Da dieses Dessert sieht ja auch mal richtig gut aus. Da bekommt man direkt Lust drauf. :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare, Fragen und euer Feedback und helfe jederzeit gerne weiter! Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen hast und akzeptierst.

Sugarprincess on Instagram

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:
SUGARPRINCESS Blog und Youtube
Influencerin/Youtuberin
Anne Katrin Brand
Postanschrift:
Im Rot 18
74889 Sinsheim
Kontakt:
Telefon: 0162/4862201
E-Mail: juschka_brand@web.de
Urheberrechtliche Hinweise:
Anne Katrin Yushka Brand
Verantwortlich für journalistisch-redaktionelle Inhalte ist:
Anne Katrin Yushka Brand

Dieses Impressum gilt auch für
Sugarprincess Youtube,
Sugarprincess Instagram,
Sugarprincess Twitter,
Sugarprincess Flipboard
Sugarprincess Pinterest und
Sugarprincess Google Plus.

Haftung für Inhalte:
Die Inhalte meiner Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann ich jedoch keine Gewähr übernehmen.
Als Diensteanbieter bin ich gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG bin ich als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werde ich diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links:
Mein Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung für mich nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht:
Die durch mich erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen meiner schriftlichen Zustimmung. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht von mir selbst erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten ich um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Inhalte umgehend entfernen.

Beliebte Posts

Stöberhilfe

Advent amerikanische Buttercreme Apfel Apfelkuchen Aprikose Backen Backen im Advent Baiser Beeren Blätterteig Blaubeere Blogger für Backen mit Zeit und Geschmack Bloggertreffen Brandteig Brioche Brombeeren Brot Brötchen Brownies Buttercremeblüten Calendar of Ingredients Cheesecake christmas cookie club Christstollen Cookies Cranberry Dänemark Dessert Dessert Schokolade Einschulung Einschulungstorte Eintopf Erbsen Erdbeer-Sahne-Torte Erdbeere Fasching Fashion Festliche Gerichte Festlicher Überblick festliches Gebäck Festtagstorte Filoteig - hausgemacht Flechtwerk Fondant fondanttauglich Frankreich französisch Frischkäse Frosting Frühstück Galette Ganache Geburtstag Geburtstagstorten Griechenland griechisch Großfamilie Grundrezept Guglhupf Gulasch Hackfleisch Halloween Harry Potter Torte Hauptgerichte hausgemachter Blätterteig Hefe Hefegebäck Hefeteig Hefezopf herbstlich herzhafte Gerichte herzhaftes Backen Hochzeit Hochzeitstorte Holunder Holunderblüten Honig Hörnchen Ingwer Jahres-Event Japan japanisch Joghurt Johann Lafer Johanna Maier Johannisbeeren Karneval Kartoffel Käsekuchen Kekse Kinder Kinderessen Kirsche Kirschen Knusperhäuschen Kochen Kokos Köln Konfirmation Korea Kürbis Lebkuchen Lebkuchenhaus libanesisch Lievito Madre Limette Loukoumades Mandeln Mango Mangold Maronen Maroni Mascarpone Mimi Thorisson Minze Mohn Möhren Motivtorte Motivtorten Motivtorten Grundkurs Mürbeteig Musik Muttertagstorte Nachtisch Neujahr Nüsse Orange Ostern Ottolenghi Pancake Panettone Panna Cotta Paprika Parmesan Party Pasta Pastete Pastinake Pekannuss Pfannkuchen Pflaumen Physalis pikanter Hefeteig Pilze Pinienkerne Pistazien Pizza Plätzchen Plundergebäck Pralinen Preiselbeere Pudding Quark Quark-Hefe-Teig Quendel Quiche Quitte Rapsöl Reibekuchen Reineclaude Reise Reiskuchen Rhabarber Rheinische Spezialitäten Ricotta Risotto Roggen Rosen aus Buttercreme spritzen Rosenblüten Rügen Sachertorte Safran Sahnecreme unter Fondant Sahnetorten Salat Salbei Sauerteig SCCC16 SCCC17 Schafskäse Schoko-Sahne-Torte Schokolade Schwarzwälder Kirschtorte Sesam Silvester Sommer sommerlich Spargel Spekulatius Spinat Star Wars Stollen Streuselkuchen superschnelle Küche Süßkartoffel Swiss Meringue Butterceme Tarte Thermomix Thymian Tiramisu Tomate Tomaten Topfenkipferl Torte Türkei türkisch Tutorial Urlaub an der Ostsee Valentinstag vegetarisch vegetarische Köstlichkeiten Victoria Sponge Cake Video Vorspeise Walnuss Weihnachten Weihnachtsbäckerei Weihnachtsgebäck Winter winterlich Wochenplan Wochenroutine Youtube Zimt Zimtschnecken Zitrone Zucchini Zuckerhäuschen Zwetschge