Apfel-Zimt-Plätzchen aus dem Waffeleisen- Rezept von Danielas Foodblog - SCCC 18 - Türchen Nr. 6 | Gewinnspiel

Donnerstag, Dezember 06, 2018


Apfel-Zimt-Plätzchen aus dem WaffeleisenDieser Beitrag muss per Gesetz als Werbung gekennzeichnet sein, da ich einen Gast vorstelle und den Gewinn eines Sponsors des SCCC verlose. 

Liebe Leserinnen und Leser des Christmas Cookie Clubs von Sugarprincess,

heute ist der 6. Dezember, also Nikolaustag, und ich darf ein weiteres Türchen öffnen!

Mein Name ist Daniela, ich bin 36 Jahre, komme aus Köln und ich blogge seit etwas über fünf Jahren auf „danielas foodblog“ meine liebsten Koch- und Backrezepte.

Die meisten meiner Rezepte sind histaminarm, da ich selbst an einer Histamin-Intoleranz leide. Das stellt einen leider gerade in der Weihnachtszeit vor große Herausforderungen, denn bei dieser Intoleranz sind viele leckere Dinge wie Lebkuchen, Spekulatius und Co. nicht erlaubt.

Dass man trotzdem nicht auf alles verzichten muss, und es selbst mit einer eingeschränkten Lebensmittelauswahl möglich ist, leckere Dinge zuzubereiten, zeige ich auf meinem Blog.

Für den Christmas Cookie Club habe ich leckere Apfel-Zimt-Plätzchen gemacht. Der Clou daran ist, dass sie im Waffeleisen gebacken werden. Das heißt, ihr könnt die Plätzchen zubereiten, während im Ofen andere Leckereien gemacht werden. Außerdem erhalten die Plätzchen so natürlich auch ihr typisches Muster.

Das Besondere ist außerdem, dass die Plätzchen ohne Eier auskommen. Eier werden bei Histamin-Intoleranz oft nicht gut vertragen, daher werden diese im Rezept durch Apfelmus ersetzt.

Wenn ihr Lust habt, das Rezept mal auszuprobieren, schaut doch einfach mal auf meinem Blog vorbei. Ihr findet es direkt hier: Apfel-Zimt-Plätzchen aus dem Waffeleisen

Apfel-Zimt-Plätzchen aus dem Waffeleisen


Liebe Daniela, vielen Dank für deine wundersüßen Waffel-Plätzchen - die sehen wirklich zum Anbeißen aus! Ich wäre nie darauf gekommen, dass sie ohne Eier hergestellt werden...

Zum Anbeißen gelingen euch auch eure weihnachtliche Pralinen, wenn ihr sie in dieser hübschen Schoko- & Pralinenform von Birkmann herstellt, die ich euch heute im Türchen verlosen möchte!

Schoko- und Praline von Birkmann


Verratet mir in den Kommentaren, ob auch ihr bei eurer Ernährung auf etwas Bestimmtes achten müsst und ihr seid im Lostopf für die super hübsche Pralinenform! Wer bei Daniela einen weiteren Kommentar hinterlässt, hat die doppelte Gewinnchance!

Das Buch von Kittycake aus dem fünften Türchen hat gewonnen: Gudscharen.
Bitte melde dich innerhalb von drei Tagen bei mir mit deinem vollständigen Namen und deiner Versandadresse, damit das Buch an dich auf die Reise gehen kann. Herzlichen Glückwunsch!!!

Ich wünsche euch viel Freude beim Nachmachen und viel Glück für alle Gewinnspiele in diesem Kalender! Bitte beachtet die Teilnahmebedingungen im SCCC18-Ankündigungsposting!

Süße Grüße, 
Eure Yushka

Noch mehr interessante Postings:

21 Süßigkeiten

  1. Ich habe eine Nussallerige lg Jasmin
    jasminfee@gmx.de

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss bei meiner Ernährung auf nichts achten. Allerdings habe ich meine Ernährung vor ein paar Jahren umgestellt und damit ca. 15 Kilo abgenommen.

    AntwortenLöschen
  3. Ich muss zum Glück auf nichts achten, achte aber dennoch darauf nicht zu viele tierische Produkte zu essen! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Yushka,
    das mit den Intoleranzen kenne ich gut. Ich vertrage keine Laktose und keine Fruktose, aber es ist okay. Es gibt genug Lebensmittel, die ich gut vertrage und die mir schmecken :-) !
    Liebe Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Yushka,bin ein Glückskind weil ich keine Allergien habe und meine beiden auch nicht,wünsche einen angenehmen Nikolaustag :) Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Yushka, hallo Daniela,
    geilo schauen die kekse super aus, jetzt brauchen wir nur ein Waffeleisen ;-)
    Und vertragen tu ich bei der Weihnachtsbäckerei alles, aber irgendwelche Zusatzstoffe in Fertigsoßen oder Suppen kann ich net ab, da wirds unangenehm wenn nur Spuren drin sind.
    Aber Pralinen und Plätzchen .... da vertrag ich alles ;-)

    AntwortenLöschen
  7. an Süßem vertrage ich gott sei dank alles. Ich vertrage keine Schalentiere, die würden mir auch nicht schmecken, genauso wie Fisch - also alles gut :-)

    AntwortenLöschen
  8. Hi!
    Ich habe am we Plätzchen aus dem Waffeleisen gemacht. Einmal mit Eier einmal ohne Eier. Sie schmeckten uns alle. Ich muss so auf nichts achten. Bin nur auf Beifuss allergisch und Zwiebeln Vertrag ich nicht. Aber die schmecken mir auch nicht. Schönen Nikolaus Tag! Vlg Tine

    AntwortenLöschen
  9. Genial, Daniela! Seit vorgestern weiß ich, dass unser Backofen defekt ist - Albtraum in dieser Jahreszeit - und auf das Waffeleisen als Alternative bin ich noch nicht gekommen! Müssen wir ausprobieren.

    Bei der Ernährung muss ich selbst auf nichts Spezielles achten, aber eines unserer Kinder hat eine Weichtierallergie, was wir eher zufällig durch uns geschenkte Tintenfisch-Pasta herausgefunden haben, die quasi sofort zu beeindruckenden Symptomen führte... Das muss also unbedingt vermieden werden, ist aber zum Glück gut umzusetzen.
    Außerdem backe und koche ich immer wieder glutenfrei für einen Freund von mir, dadurch habe ich schon viel gelernt und probiere immer wieder Neues aus. Besonders Backen hat dabei ja ganz andere Gesetzmäßigkeiten und man muss teils völlig neu denken und kann seine Erfahrungen aus der gängigen Bäckerei nur eingeschränkt übertragen. Ich finde, diese Herausforderungen machen Spaß und ich nehme sie gerne an, weil das für mich etwas mit Wertschätzung zu tun hat.

    Lieben Gruß, Sina - ebenfalls aus Köln :-)

    AntwortenLöschen
  10. Ich kann zum Glück alles Essen
    Deine Rezepte sehen alle immer so lecker aus
    Schönen niNikola

    AntwortenLöschen
  11. Ich darf glücklicherweise essen, was ich möchte. LG Katrin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Yushka,
    das heutige Rezept ist top! Denn als ob die Histaminintoleranz nicht schon reichen würde - ich vertrage auch kein Milcheiweiß, das in den Apfel-Zimt-Plätzchen ja ebenfalls nicht enthalten ist. Den Zimt muss ich allerdings reduzieren oder gegen ein anderes verträgliches Gewürz tauschen.
    Lieben Gruß
    Manuela

    AntwortenLöschen
  13. Die Zimtplätzchen sehen super lecker aus :)
    An sich muss ich in meiner Ernährung auf nichts besonderes achten, meine Hautkrankheit wird jedoch schlimmer je mehr Zucker ich zu mir nehme - also versuche ich etwas darauf zu achten, was mal mehr und mal weniger gut klappt :D Ganz liebe Grüße, Myriam Ott.

    AntwortenLöschen
  14. Ich darf zum Glück alles essen. Viele Grüße Michaela H.

    AntwortenLöschen
  15. Da hat der Nikolaus das heutige Türchen aber wirklich toll befüllt. Ich selbst achte auf eine glutenarme - bis glutenfreie Ernährung, einfach aufgrund von Schilddrüsenproblemen. Insgesamt versuche ich mich bewusst(er) zu ernähren, erlaube mir dennoch immer mal wieder leckere Köstlichkeiten. Herzliche Grüße.

    AntwortenLöschen
  16. Ich habe eine Nuss-und Sesamallergie und muss deshalb immer auf alles achten. Ansonsten versuche ich mich glutenfrei zu ernähren :-) LG, Anisa anisaz73@hotmail.com

    AntwortenLöschen
  17. Ich muss zum Glück auch auf nichts achten. Aber generell ist mir gesunde Ernährung wichtig. Liebe Grüße Silke

    AntwortenLöschen
  18. Hallo, ich darf keine rohe Tomaten und Zitrusfrüchte sonst blühe ich auf aber alles leckere Süße darf ich :D LG Silke Flessner (nyala.89@web.de)

    AntwortenLöschen
  19. <3 Ui! Pralinen!!! <3
    Bis auf den Winterspeck hab ich nichts, was gegen eine solch leckere Kleinigkeit sprechen würde! ;-)

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Yushka, liebe Daniela,
    ich bin sehr dankbar dafür, dass ich alles vertrage und mich nicht einschränken muss. Herzlichst, Conny

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Daniela, ich kann zum Glück auch alles essen, was ich möchte. Deine Plätzchen werde ich aber trotzdem mal ausprobieren. Sehen lecker aus, und das mit dem Waffeleisen ist ja wirklich sehr praktisch, wenn der Ofen eh schon auf Hochtouren läuft.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare, Fragen und euer Feedback und helfe jederzeit gerne weiter! Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen hast und akzeptierst.

Sugarprincess on Instagram

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:
SUGARPRINCESS Blog und Youtube
Influencerin/Youtuberin
Anne Katrin Brand
Postanschrift:
Im Rot 18
74889 Sinsheim
Kontakt:
Telefon: 0162/4862201
E-Mail: juschka_brand@web.de
Urheberrechtliche Hinweise:
Anne Katrin Yushka Brand
Verantwortlich für journalistisch-redaktionelle Inhalte ist:
Anne Katrin Yushka Brand

Dieses Impressum gilt auch für
Sugarprincess Youtube,
Sugarprincess Instagram,
Sugarprincess Twitter,
Sugarprincess Flipboard
Sugarprincess Pinterest und
Sugarprincess Google Plus.

Haftung für Inhalte:
Die Inhalte meiner Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann ich jedoch keine Gewähr übernehmen.
Als Diensteanbieter bin ich gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG bin ich als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werde ich diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links:
Mein Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung für mich nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht:
Die durch mich erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen meiner schriftlichen Zustimmung. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht von mir selbst erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten ich um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Inhalte umgehend entfernen.

Beliebte Posts

Stöberhilfe

Advent amerikanische Buttercreme Apfel Apfelkuchen Aprikose Backen Backen im Advent Baiser Beeren Blätterteig Blaubeere Blogger für Backen mit Zeit und Geschmack Bloggertreffen Brandteig Brioche Brombeeren Brot Brötchen Brownies Buttercremeblüten Calendar of Ingredients Cheesecake christmas cookie club Christstollen Cookies Cranberry Dänemark Dessert Dessert Schokolade Einschulung Einschulungstorte Eintopf Erbsen Erdbeer-Sahne-Torte Erdbeere Fasching Fashion Festliche Gerichte Festlicher Überblick festliches Gebäck Festtagstorte Filoteig - hausgemacht Flechtwerk Fondant fondanttauglich Frankreich französisch Frischkäse Frosting Frühstück Galette Ganache Geburtstag Geburtstagstorten Griechenland griechisch Großfamilie Grundrezept Guglhupf Gulasch Hackfleisch Halloween Harry Potter Torte Hauptgerichte hausgemachter Blätterteig Hefe Hefegebäck Hefeteig Hefezopf herbstlich herzhafte Gerichte herzhaftes Backen Hochzeit Hochzeitstorte Holunder Holunderblüten Honig Hörnchen Ingwer Jahres-Event Japan japanisch Joghurt Johann Lafer Johanna Maier Johannisbeeren Karneval Kartoffel Käsekuchen Kekse Kinder Kinderessen Kirsche Kirschen Knusperhäuschen Kochen Kokos Köln Konfirmation Korea Kürbis Lebkuchen Lebkuchenhaus libanesisch Lievito Madre Limette Loukoumades Mandeln Mango Mangold Maronen Maroni Mascarpone Mimi Thorisson Minze Mohn Möhren Motivtorte Motivtorten Motivtorten Grundkurs Mürbeteig Musik Muttertagstorte Nachtisch Neujahr Nüsse Orange Ostern Ottolenghi Pancake Panettone Panna Cotta Paprika Parmesan Party Pasta Pastete Pastinake Pekannuss Pfannkuchen Pflaumen Physalis pikanter Hefeteig Pilze Pinienkerne Pistazien Pizza Plätzchen Plundergebäck Pralinen Preiselbeere Pudding Quark Quark-Hefe-Teig Quendel Quiche Quitte Rapsöl Reibekuchen Reineclaude Reise Reiskuchen Rhabarber Rheinische Spezialitäten Ricotta Risotto Roggen Rosen aus Buttercreme spritzen Rosenblüten Rügen Sachertorte Safran Sahnecreme unter Fondant Sahnetorten Salat Salbei Sauerteig SCCC16 SCCC17 Schafskäse Schoko-Sahne-Torte Schokolade Schwarzwälder Kirschtorte Sesam Silvester Sommer sommerlich Spargel Spekulatius Spinat Star Wars Stollen Streuselkuchen superschnelle Küche Süßkartoffel Swiss Meringue Butterceme Tarte Thermomix Thymian Tiramisu Tomate Tomaten Topfenkipferl Torte Türkei türkisch Tutorial Urlaub an der Ostsee Valentinstag vegetarisch vegetarische Köstlichkeiten Victoria Sponge Cake Video Vorspeise Walnuss Weihnachten Weihnachtsbäckerei Weihnachtsgebäck Winter winterlich Wochenplan Wochenroutine Youtube Zimt Zimtschnecken Zitrone Zucchini Zuckerhäuschen Zwetschge