Rosmarin-Mandel-Törtchen mit Bratapfelmus - Rezept von Brotwein - SCCC 18: Türchen Nr. 4

Dienstag, Dezember 04, 2018

Rosmarin-Mandel-Törtchen mit Bratapfelmus

Dieser Beitrag muss per Gesetz als Werbung gekennzeichnet sein, da ich einen Gast vorstelle und den Gewinn eines Sponsoren des SCCC verlose. 

Hallo Ihr Lieben,
heute habe ich die Ehre, den Christmas Cookie Club 2018 mit meinen winterlichen Rosmarin-Mandel-Törtchen mit Bratapfelmus zu bereichern. Danke liebe Yushka auch dieses Jahr für die Organisation von diesem tollen Event!

Mein Name ist Sylvia und ich blogge seit etwa vier Jahren auf Brotwein über Brot, Wein und andere Kulinarika. Besonders die Brotrezepte und meine neue Reihe "3 Weine" liegen mir am Herzen. Bei den Brotrezepten achte ich darauf, dass die Brote viel Geschmack durch Vorteige, Sauerteig und / oder lange Teigreifung erhalten. Bei den Weinen geht es einfach um das Genießen und das Vorstellen von Weinen, Winzern und Regionen. Im Bereich Kulinarika dient mir der Blog als eigenes Kochbuch, in dem ich alltagstaugliche Rezepte vorstelle, die ich selbst gerne immer wieder koche und backe.

Rosmarin-Mandel-Törtchen mit Bratapfelmus

In der Vorweihnachtszeit liebe ich Plätzchen und Lebkuchen mit all ihren weihnachtlichen Gewürzen. Da sie einen allerdings den kompletten Tag begleiten, angefangen vom morgendlichen Weihnachtstee mit Zimt bis hin zum Rehbraten mit Lebkuchensauce am Abend, habe ich mir diese Törtchen ausgesucht. Die Rosmarin-Mandel-Törtchen passen durch das Bratapfelmus perfekt in die Vorweihnachtszeit.

Der Clou ist der Rosmarin, der sowohl die Creme wie auch das Bratapfelmus aromatisiert. Für Cremetörtchen sind es relativ leichte Törtchen mit einem unaufdringlichen Mandel- und Rosmaringeschmack. Man kann sie gut als Dessert in einem Menü reichen. Das Beste daran ist, dass sich alle Komponenten einzeln und zum Teil einige Tage vorher vorbereiten lassen. Am Tag des Servierens muss man sie lediglich zusammenbauen und auf die richtige Genusstemperatur bringen.

Probiert diese schönen Törtchen einfach mal aus!

Ich wünsche Euch noch eine schöne Vorweihnachtszeit,
lieben Gruß Sylvia


Sugarprincess Christmas Cookie Club 2018

Liebe Sylvia, vielen Dank für deine hübschen Törtchen - die sind sicher sehr, sehr fein und ich kann sie mir gut als Dessert zu einem der festlichen Menues an den Festtagen vorstellen. 

Passend zu einem feinen Menue sind sicher auch die Schokoladenspezialitäten aus dem Hause arko - und ich verlose heute einen Gutschein für den arko-Onlineshop im Wert von 25 Euro! Kaffe & Espresso, Schokolade, Pralinen, Gebäck, Geschenke und Tees... so viele Kostbarkeiten und Leckereien stehen euch dort zur Auswahl!

Gutschein über 25 Euro von arko - Die Glücklichmacherei

Liebe Leserinnen und Leser, wie sieht es aus bei euch: Habt ihr eure Menues für die Festtage schon geplant oder lasst ihr es langsam angehen? Wenn ja, was wird es bei Euch denn Schönes geben? Ich bin sehr gespannt auf eure Antworten - mit eurem Kommentar seid ihr im Lostopf und wer bei Sylvia einen zweiten Kommentar hinterlässt, hat die doppelte Gewinnchance.
Bitte beachtet die Teilnahmebedingungen im SCCC18-Ankündigungsposting!

Der Gewinner von Türchen Nummer 3 ist: Mikels Productions Frankfurt! Herzlichen Glückwunsch! Bitte melde dich innerhalb von drei Tagen bei mir mit deiner vollständigen Versandadresse, damit die Backform an dich auf die Reise gehen kann!

Viel Glück allen und süße Grüße, 
Eure Yushka

Noch mehr interessante Postings:

24 Süßigkeiten

  1. Bei mir wird es Flädlesuppe, Feldsalat, Weihnachtsgans mit Knödeln und Rotkohl geben und zum Nachtisch eine Mousse au Chocolate Weihnachtskugel mit Salzkaramell

    AntwortenLöschen
  2. Hi!
    Danke für dein Türchen nr 4!
    Ich esse Lachs mit Broccoli und der Rest der Familie Rouladen �� gvlg Tine

    AntwortenLöschen
  3. Mein Mann und ich machen am Heiligabend immer ein feines Dinner zu zweit. Was es dabei Köstliches gibt, entscheiden wir immer kurzfristig ;-) .
    Liebe Grüße Maren

    AntwortenLöschen
  4. Hi, bei uns kocht mein Mann italienische Lende mit Tomaten und basilikum. Der Nachtisch ist noch nicht fest, evtl. Joghurtbombe. Viele Grüße Michaela H.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Yushka, ich hab noch keine Ahnung, aber Sylvias Dessert kommt ganz nach vorne auf die Liste möglicher Desserts. Sehr fein!
    Herzlichst, Conny

    AntwortenLöschen
  6. Hi!
    Bei uns wird es wieder Geschnetzeltes in Käse Sahne Soße mit Pilzen und Baguette geben! Danach sind alle satt. Nachtisch gibt es nicht! Liebe Grüße siggi

    AntwortenLöschen
  7. Wir gehen chinesisch essen wie jedes Jahr. Was es an Hl. Abend geben wird, überlegen wir kurzfristig, je nachdem, was die Gemüsekiste und der Markt hergeben.
    Dörte.

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe noch nicht fertig geplant, aber schon eine Ahnung. Kommt aber auch immer darauf an, ob ich spontan noch im Geschäft etwas Tolles sehe, wozu ich eine Idee entwickle.

    AntwortenLöschen
  9. Bei uns gibt es wie jedes Jahr Weihnachten traditionell die Pute a la Guatemala, das Rezept haben Freunde aus Guatemala mitgebracht und wir waren ebenso begeistert, dass wir die Pute jedes Jahr so zubereiten und nicht anders, da besteht die Familie drauf. Der Clou ist, dass sie mit Äpfeln, Knoblauch, Mandelstiften und Backpflaumen gefüllt und gespickt wird und dann in Cola und Weißwein eingelegt wird. Für uns auf jeden Fall jedes Jahr etwas ganz besonderes.

    AntwortenLöschen
  10. Da wir verreisen muss ich diesmal überraschen lassen!

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe noch nichts geplant bzw. koche auch nicht selbst und lasse mich deshalb überraschen. :)

    AntwortenLöschen
  12. huhu
    also mein Freund hat die Planung schon begonnen, ich bin eher noch unschlüssig, und weiss es nicht genau. Da wir am 24. abends 12 Leute inkl. us zum Essen sind, ist es nicht ganz so einfach. Also eine "weiße Tomatensuppe" soll evtl. den Anfang machen, Dessert evtl. ein Orangen Crumble =)

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Yushka!
    An Heiligabend gibt es bei uns immer etwas einfaches und schnelles.Dieses Jahr wird es wohl ein selbst gebackener Fleischkäse mit Kartoffelsalat und Feldsalat werden. Zum Dessert gibt es dann mein Moussetörtchen "The Rednosed", auf das im Moment alle ganz wild sind. Der Rest der Zeit sind wir eingeladen und ich lass mich überraschen
    Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Yuschka,

    Bei uns gibt es zu Heiligabend "Badisches Schäufele und Kartoffelsalat" ;) Zum Nachtisch noch Oreocreme mit Himbeeren <3

    Meine drei Jungs lieben Schokolade :)

    Ich würde sie gerne mit dem tollen Gutschein von Arko überaschen ! <3

    Sie würden sich riesig darüber freuen! 🎁🎅🎄


    Liebe Grüße und eine schöne Adventszeit !🎁🎄

    Janine-Sascha Kaiser

    AntwortenLöschen
  15. Hallo!

    An Weihnachten gibt es bei uns traditionell "Pute mit Klößen und Rosenkohl" :)

    Über den tollen Gutschein würde ich mich riesig freuen, damit könnte ich bestimmt meiner Familie eine Freude machen <3

    Ich wünsche einen schönen Dienstag,
    Liebe Grüsse

    Christina

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Yushka,
    so ganz genau weiß ich noch nicht, was es bei uns zu essen gibt, aber mir schwebt ein Kalbsfilet mit Röstis und einem leckeren Gemüse vor. Das wäre doch was Feines... Einen Nachtisch brauche ich dann gar nicht, da ich mir davon den Bauch so vollschlagen werde, dass nichts mehr reinpasst... ��
    Viele Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  17. Das Törtchenmüssen wir unbedingt ausprobieren. Vielen Dank für das Rezept. Liebe Grüße Thorsten

    AntwortenLöschen
  18. An Heiligabend gibt es auf jeden Fall Raclette, für einen der Weihnachtstage hab ich ein Menü aus Rote Bete Carpaccio, Nussbraten und Crema Catalana geplant :)

    AntwortenLöschen
  19. Bei uns gibt es an Weihnachten Roastbeef mit Cranberry-Soße und an Heiligabend Gänsebrust mit Rotkohlsalat. Liebe Grüße Silke

    AntwortenLöschen
  20. Das komplette Menü ist noch nicht geplant, voraussichtlich wird es was mit Wild geben, was genau entschieden wir kurz vorher. LG Katrin

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Yushka,
    bisher ist nichts geplannt.lg Jasmin
    jasminfee@gmx.de

    AntwortenLöschen
  22. Bei uns gibt es Heiligabend Kassler, Sauerkraut und Kroketten und als nachtisch Vanilleeis mit heißen Kirschen, dann am 25. gibt es unser traditionelles Weihnachtsbrunch mit allen möglichen Leckereien. Schon seit Jahren :D

    AntwortenLöschen
  23. Was für ein tolles Rezept! Das könnte mein Weihnachtsdessert werden :) Als Hauptspeise gibt es klassischen Rinderbraten mit Rotkohl und Kartoffelrösti.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Yushka,
    du erinnerst mich gerade daran, dass es Zeit wird, an das Weihnachtsmenü zu denken! Also nein, noch ist nichts geplant. Anfang Dezember ist das alles noch soooo weit weg ;-) !
    Liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare, Fragen und euer Feedback und helfe jederzeit gerne weiter! Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen hast und akzeptierst.

Sugarprincess on Instagram

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:
SUGARPRINCESS Blog und Youtube
Influencerin/Youtuberin
Anne Katrin Brand
Postanschrift:
Im Rot 18
74889 Sinsheim
Kontakt:
Telefon: 0162/4862201
E-Mail: juschka_brand@web.de
Urheberrechtliche Hinweise:
Anne Katrin Yushka Brand
Verantwortlich für journalistisch-redaktionelle Inhalte ist:
Anne Katrin Yushka Brand

Dieses Impressum gilt auch für
Sugarprincess Youtube,
Sugarprincess Instagram,
Sugarprincess Twitter,
Sugarprincess Flipboard
Sugarprincess Pinterest und
Sugarprincess Google Plus.

Haftung für Inhalte:
Die Inhalte meiner Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann ich jedoch keine Gewähr übernehmen.
Als Diensteanbieter bin ich gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG bin ich als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werde ich diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links:
Mein Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung für mich nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht:
Die durch mich erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen meiner schriftlichen Zustimmung. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht von mir selbst erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten ich um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Inhalte umgehend entfernen.

Beliebte Posts

Stöberhilfe

Advent amerikanische Buttercreme Apfel Apfelkuchen Aprikose Backen Backen im Advent Baiser Beeren Blätterteig Blaubeere Blogger für Backen mit Zeit und Geschmack Bloggertreffen Brandteig Brioche Brombeeren Brot Brötchen Brownies Buttercremeblüten Calendar of Ingredients Cheesecake christmas cookie club Christstollen Cookies Cranberry Dänemark Dessert Dessert Schokolade Einschulung Einschulungstorte Eintopf Erbsen Erdbeer-Sahne-Torte Erdbeere Fasching Fashion Festliche Gerichte Festlicher Überblick festliches Gebäck Festtagstorte Filoteig - hausgemacht Flechtwerk Fondant fondanttauglich Frankreich französisch Frischkäse Frosting Frühstück Galette Ganache Geburtstag Geburtstagstorten Griechenland griechisch Großfamilie Grundrezept Guglhupf Gulasch Hackfleisch Halloween Harry Potter Torte Hauptgerichte hausgemachter Blätterteig Hefe Hefegebäck Hefeteig Hefezopf herbstlich herzhafte Gerichte herzhaftes Backen Hochzeit Hochzeitstorte Holunder Holunderblüten Honig Hörnchen Ingwer Jahres-Event Japan japanisch Joghurt Johann Lafer Johanna Maier Johannisbeeren Karneval Kartoffel Käsekuchen Kekse Kinder Kinderessen Kirsche Kirschen Knusperhäuschen Kochen Kokos Köln Konfirmation Korea Kürbis Lebkuchen Lebkuchenhaus libanesisch Lievito Madre Limette Loukoumades Mandeln Mango Mangold Maronen Maroni Mascarpone Mimi Thorisson Minze Mohn Möhren Motivtorte Motivtorten Motivtorten Grundkurs Mürbeteig Musik Muttertagstorte Nachtisch Neujahr Nüsse Orange Ostern Ottolenghi Pancake Panettone Panna Cotta Paprika Parmesan Party Pasta Pastete Pastinake Pekannuss Pfannkuchen Pflaumen Physalis pikanter Hefeteig Pilze Pinienkerne Pistazien Pizza Plätzchen Plundergebäck Pralinen Preiselbeere Pudding Quark Quark-Hefe-Teig Quendel Quiche Quitte Rapsöl Reibekuchen Reineclaude Reise Reiskuchen Rhabarber Rheinische Spezialitäten Ricotta Risotto Roggen Rosen aus Buttercreme spritzen Rosenblüten Rügen Sachertorte Safran Sahnecreme unter Fondant Sahnetorten Salat Salbei Sauerteig SCCC16 SCCC17 Schafskäse Schoko-Sahne-Torte Schokolade Schwarzwälder Kirschtorte Sesam Silvester Sommer sommerlich Spargel Spekulatius Spinat Star Wars Stollen Streuselkuchen superschnelle Küche Süßkartoffel Swiss Meringue Butterceme Tarte Thermomix Thymian Tiramisu Tomate Tomaten Topfenkipferl Torte Türkei türkisch Tutorial Urlaub an der Ostsee Valentinstag vegetarisch vegetarische Köstlichkeiten Victoria Sponge Cake Video Vorspeise Walnuss Weihnachten Weihnachtsbäckerei Weihnachtsgebäck Winter winterlich Wochenplan Wochenroutine Youtube Zimt Zimtschnecken Zitrone Zucchini Zuckerhäuschen Zwetschge