Kinderleichter, schneller Apfelkuchen und die Lage unseres Planeten | Rezept und Video

Sonntag, April 26, 2020

Kinderleichter, schneller Apfelkuchen mit Dorothea | Rezept und Video von Sugarprincess

In diesen schwierigen Zeiten, in der ein Virus unserem geschundenen Planeten eine kurze Verschnaufpause einräumt, während besonders in jenen Ländern, die nur marginal entwickelte Gesundheitssysteme haben, verzweifelte Menschen um ihre Angehörigen bangen, braucht es Rezepte, die so leicht und schnell zuzubereiten sind, dass selbst Kinder sie alleine backen können. Rezepte, die Licht in den jetzt so sorgenvollen Alltag bringen. Rezepte, für die es wenige Zutaten braucht. Rezepte, für die man nicht extra einkaufen gehen, für die man keine Maske aufsetzen oder sich in Gefahr begeben muss. 
Dieser Kuchen besteht aus Mehl, Butter, Eiern, etwas Stärke oder Puddingpulver, Backpulver, etwas Milch oder gar Wasser und natürlich Äpfeln. Habt ihr diese Grundzutaten im Haus? Dann könnt ihr gleich anfangen zu backen. Belohnt werdet ihr mit einem saftigen, himmlischen Apfelkuchen!

Kinderleichter, schneller Apfelkuchen mit Dorothea | Rezept und Video von Sugarprincess

An einem Quarantäne-Sonntag im April nach Quarantäne-Ostertagen und nach dem fünften globalen Streik für das Klima tut ein lauwarmer Apfelkuchen mit viel Puderzucker-Schnee und einem Klacks Sahne so gut! Fruchtig, saftig, säuerlich und süß, beruhigend und die Seele wärmend... Übrigens waren wir nicht nur virtuell, sondern auch analog für die Erhaltung unseres blauen Planeten auf der Straße und haben in Sinsheim zum fünften globalen Streiktag der Klimagerechtigkeitsbewegung eine Mahnwache abgehalten! Über die Corona-Krise dürfen wir nicht vergessen, dass es unserem Planeten schlecht geht - er braucht unsere sofortige Hilfe!

Yushka Brand und Clara T. vor dem Alten Rathaus in Sinsheim, Mahnwache für Klimagerechtigkeit

Doch während die Klimaschützer:innen auf der ganzen Welt fordern, dass nun sofort und mit aller Kraft die historische Gelegenheit ergriffen wird, unsere Gesellschaft endlich klimagerecht und sozial umzubauen, nutzen Automobil-, Flugzeug- und Energiekonzerne die Gunst der Stunde und versuchen, ihre rückwärts gewandten Firmen durch Rettungsgelder in Milliardenhöhe gesund sanieren zu lassen, während die Bundesregierung den Ausbau der erneuerbaren Energien nun vollständig zum Erliegen bringen will!

Still und leise passiert dies... unbemerkt; und während alle Öffentlichkeit noch damit beschäftigt ist, sich über "Maske auf" oder "Maske ab" den Kopf zu zerbrechen! Jetzt kommt es aber auf uns alle an! Jetzt können wir gemeinsam dafür sorgen, dass die Rettungsgelder vornehmlich für regenerative Energien verwendet werden. Jetzt ist es Zeit zu verstehen und höchste Zeit auch darauf zu hören, was die Wissenschaftler uns seit Jahrzehnten über den Zustand unseres Planeten berichten! Denn so, wie wir in der Corona-Krise auf den Rat der Wissenschaft hören, so sollten wir auch in der die Menschheit und Natur in ihrer Gesamtheit bedrohenden Klimakrise endlich darauf hören, was die Wissenschaft uns rät zu tun!

Ich weiß, dass auf diesem Blog viele Frauen und auch einige Männer mitlesen, die sich ebenso wie ich Gedanken um die Zukunft ihrer Kinder und Enkelkinder machen. Ich selber engagiere mich seit über einem Jahr wieder aktiv und öffentlich für den Umweltschutz und einen Umbau der Gesellschaft mit dem Ziel der Einhaltung des Pariser Klimaabkommens, das im Wesentlichen die Maßnahmen zur Begrenzung der Erderhitzung auf unter 1,5° Celsius zum Ziel hat.
Der Sonderbericht des Weltklimarates von 2018 macht deutlich, dass wir keine Zeit zu verlieren haben, um dieses Ziel zu erreichen: "Jedes bisschen Erwärmung zählt, jedes Jahr zählt, jede Entscheidung zählt".
Wer sich mit mir zusammen für die Erhaltung unserer Natur und für eine lebbare Zukunft unserer Kinder und Kindeskinder einsetzen möchte, ist herzlich eingeladen, sich wie ich der Umweltschutz-Bewegung Parents for Future Deutschland, der Schwesterbewegung der Fridays for Future, anzuschließen! Wir Erwachsenen unterstützen die Jugendlichen in ihrem richtigen und hoch moralischen Anliegen unseren Planeten zu beschützen, stärken ihnen den Rücken und begleiten sie bei ihren wichtigen öffentlichen Aktionen, die zum Ziel haben, auf die Dringlichkeit schützender und klimagerechter Maßnahmen hinzuweisen.

Kinderleichter, schneller Apfelkuchen mit Dorothea | Rezept und Video von Sugarprincess

Und damit wir zwischendurch wieder Kraft für neue Aktionen schöpfen können, hatten wir zwischen all' den Vorbereitungen für den globalen Klimastreik die schöne Idee, dass doch endlich mal wieder eins der Kinder ein Rezept zeigen könnte! So hat sich meine jüngste Tochter Dorothea bereit erklärt, euch dieses Mal durch die einfache Zubereitung dieses schnellen Apfelkuchens zu führen, und sie hat das wirklich großartig gemacht! Schaut selbst:


Hat euch Dorotheas Rezept gefallen? Ich fand es so schön, ihr zuzuschauen und ihre Freude bei der Zubereitung zu sehen! Wenn ihr das auch so empfindet, dann lasst uns gerne auf Sugarprincess-Youtube einen Kommentar und einen Daumen da und ladet auch sehr gerne Fotos eurer Apfelkuchen auf Sugarprincess-Facebook und Sugarprincess-Instagram hoch - Dorothea wird sich sicher sehr darüber freuen! Und jetzt folgt hier wie immer auch das Rezept für euch zum Nachlesen und zum Ausdrucken:

Kinderleichter, schneller Apfelkuchen mit Dorothea | Rezept und Video von Sugarprincess

Reicht für: 12 bis 16 Stücke
Autor:

Kinderleichter Apfelkuchen

Kinderleichter Apfelkuchen

Super schnell und einfach gezaubert - ein Klassiker kinderleicht gemacht! Schmeckt am besten noch lauwarm und mit einem Klacks frischer Sahne!
Arbeitszeit: 15 MinutenBackzeit: 45 MinuntenGesamt: 60 Minuten

Zutaten:

  • 3 säuerliche Äpfel 
  • 150 g Butter oder Margarine 
  • 150 g Zucker 
  • 1 Prise Salz 
  • Zitronenschalenabrieb (optional) 
  • 2 Eier (zimmerwarm und Gr. M) 
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver (zum Kochen) 
  • 250 g Mehl 
  • 3 gestrichene TL Backpulver 
  • 50 - 60 g Milch 
  • etwas Puderzucker zum Überstäuben und nach Belieben etwas Schlagsahne zum Servieren

Zubereitung:

Kinderleichter Apfelkuchen

  1. Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze oder 150° Umluft vorheizen.
  2. Die Äpfel schälen, vierteln und entkernen. 
  3. Die Apfelviertel in Würfel schneiden.
  4. Die Butter mit dem Zucker und dem Salz so lange cremig aufschlagen, bis die Masse weißlich wird.
  5. Die zimmerwarmen Eier einzeln darunter rühren. 
  6. Wer mag, kann hier auch noch etwas Zitronenschalenabrieb hinzufügen.
  7. Das Vanille-Puddingpulver (oder entsprechend Stärke und Vanille) mit dem Mehl und dem Backpulver vermischen.
  8. Nun die Mehlmischung und die Milch abwechselnd unter den Teig ziehen, bis dieser reißend vom Löffel fällt. Je nach Mehl mehr oder weniger Milch verwenden.
  9. Die Äpfel unter den Teig heben und die Masse in eine gefettete und bemehlte Form von 26 cm Durchmesser geben und glatt streichen.
  10. Im vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten goldbraun abbacken.
  11. Lauwarm mit einem Klacks Schlagsahne servieren oder abgekühlt mit Puderzucker überstäuben.

Hast du dieses Rezept nachgebacken?
Markiere mich mit @sugarprincessy auf Instagram und nutze den Hashtag #apfelkuchensugarprincess
Created using The Recipes Generator

Kinderleichter, schneller Apfelkuchen mit Dorothea | Rezept und Video von Sugarprincess

Wir wünschen euch viel Freude beim Nachbacken und hoffen auf ganz viele tolle Bilder von anderen Kindern, die sich an diesen Kuchen herantrauen! Und wir würden uns sehr, sehr freuen, wenn wir viele von euch bei unseren Aktionen für den Klimaschutz begrüßen dürfen!

Süß-saure und klimaschützende Grüße,

Eure Dorothea und Eure Yushka

Noch mehr interessante Postings:

0 Süßigkeiten

Ich freue mich über eure Kommentare, Fragen und euer Feedback und helfe jederzeit gerne weiter! Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen hast und akzeptierst.

Sugarprincess on Instagram

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:
SUGARPRINCESS Blog und Youtube
Influencerin/Youtuberin
Anne Katrin Brand
Postanschrift:
Im Rot 18
74889 Sinsheim
Kontakt:
Telefon: 0162/4862201
E-Mail: juschka_brand@web.de
Urheberrechtliche Hinweise:
Anne Katrin Yushka Brand
Verantwortlich für journalistisch-redaktionelle Inhalte ist:
Anne Katrin Yushka Brand

Dieses Impressum gilt auch für
Sugarprincess Youtube,
Sugarprincess Instagram,
Sugarprincess Twitter,
Sugarprincess Flipboard und
Sugarprincess Pinterest.

Haftung für Inhalte:
Die Inhalte meiner Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann ich jedoch keine Gewähr übernehmen.
Als Diensteanbieter bin ich gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG bin ich als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werde ich diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links:
Mein Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung für mich nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht:
Die durch mich erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen meiner schriftlichen Zustimmung. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht von mir selbst erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten ich um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Inhalte umgehend entfernen.

Beliebte Posts

Stöberhilfe

Advent amerikanische Buttercreme Apfel Apfelkuchen Aprikose Backen Backen im Advent Baiser Beeren Blätterteig Blaubeere Blogger für Backen mit Zeit und Geschmack Bloggertreffen Brandteig Brioche Brombeeren Brot Brötchen Brownies Buttercremeblüten Calendar of Ingredients Cheesecake christmas cookie club Christstollen Cookies Cranberry Dänemark Dessert Dessert Schokolade Einschulung Einschulungstorte Eintopf Erbsen Erdbeer-Sahne-Torte Erdbeere Fasching Fashion Festliche Gerichte Festlicher Überblick festliches Gebäck Festtagstorte Filoteig - hausgemacht Flechtwerk Fondant fondanttauglich Frankreich französisch Frischkäse Frosting Frühstück Galette Ganache Geburtstag Geburtstagstorten Griechenland griechisch Großfamilie Grundrezept Guglhupf Gulasch Hackfleisch Halloween Harry Potter Torte Hauptgerichte hausgemachter Blätterteig Hefe Hefegebäck Hefeteig Hefezopf herbstlich herzhafte Gerichte herzhaftes Backen Hochzeit Hochzeitstorte Holunder Holunderblüten Honig Hörnchen Ingwer Jahres-Event Japan japanisch Joghurt Johann Lafer Johanna Maier Johannisbeeren Karneval Kartoffel Käsekuchen Kekse Kinder Kinderessen Kirsche Kirschen Knusperhäuschen Kochen Kokos Köln Konfirmation Korea Kürbis Lebkuchen Lebkuchenhaus libanesisch Lievito Madre Limette Loukoumades Mandeln Mango Mangold Maronen Maroni Mascarpone Mimi Thorisson Minze Mohn Möhren Motivtorte Motivtorten Motivtorten Grundkurs Mürbeteig Musik Muttertagstorte Nachtisch Neujahr Nüsse Orange Ostern Ottolenghi Pancake Panettone Panna Cotta Paprika Parmesan Party Pasta Pastete Pastinake Pekannuss Pfannkuchen Pflaumen Physalis pikanter Hefeteig Pilze Pinienkerne Pistazien Pizza Plätzchen Plundergebäck Pralinen Preiselbeere Pudding Quark Quark-Hefe-Teig Quendel Quiche Quitte Rapsöl Reibekuchen Reineclaude Reise Reiskuchen Rhabarber Rheinische Spezialitäten Ricotta Risotto Roggen Rosen aus Buttercreme spritzen Rosenblüten Rügen Sachertorte Safran Sahnecreme unter Fondant Sahnetorten Salat Salbei Sauerteig SCCC16 SCCC17 Schafskäse Schoko-Sahne-Torte Schokolade Schwarzwälder Kirschtorte Sesam Silvester Sommer sommerlich Spargel Spekulatius Spinat Star Wars Stollen Streuselkuchen superschnelle Küche Süßkartoffel Swiss Meringue Butterceme Tarte Thermomix Thymian Tiramisu Tomate Tomaten Topfenkipferl Torte Türkei türkisch Tutorial Urlaub an der Ostsee Valentinstag vegetarisch vegetarische Köstlichkeiten Victoria Sponge Cake Video Vorspeise Walnuss Weihnachten Weihnachtsbäckerei Weihnachtsgebäck Winter winterlich Wochenplan Wochenroutine Youtube Zimt Zimtschnecken Zitrone Zucchini Zuckerhäuschen Zwetschge