Himmlisches Paris-Brest Dessert! Windbeuteltorte mit Pudding-Buttercreme: Rezept und Video von Sugarprincess | SCCC 2021: Türchen Nr. 19 | Gewinnspiel

Sonntag, Dezember 19, 2021

Himmlisches Paris-Brest Dessert! Windbeuteltorte mit Pudding-Buttercreme: Rezept und Video von Sugarprincess | SCCC 2021: Türchen Nr. 19 | Gewinnspiel

Dieser Beitrag muss per Gesetz als Werbung gekennzeichnet werden, da ich Gewinne vorstelle!    

Was für ein himmlisches Dessert ist dieses berühmte französische, unwiderstehlich leckere, mit zarter Creme gefüllte Brandteig-Gebäck namens Paris-Brest!? Leben wie Gott in Frankreich - mit diesem unfassbar zarten, knusprig-cremigen Windbeutel-Törtchen bringst Du den Traum von der Stadt der Liebe direkt zu Dir auf Deine festliche Tafel! Und zwar nicht nur an Weihnachten und Silvester... nein, das ganze Jahr über wird dieser Dessert-Traum Deine Gäste und Dich bezaubern und verwöhnen!!!

Paris-Brest - zwei französische Städte, zwischen denen ein Radrennen stattfindet... und der gefüllte Ring als verführerische Hommage an den Reifen und das Rennen! Hach, vive la France! Wer dieses knusprig-zarte Gebäck gefüllt mit Vanille-Puddingcreme oder einer Praliné-Creme einmal probiert hat, wird es für ewig lieben! Nein, ich übertreibe nicht! Kostest Du auch nur einen Bissen dieses französischen Patisserie-Traumes, wirst Du im siebten französischen Himmel schweben... 

Himmlisches Paris-Brest Dessert! Windbeuteltorte mit Pudding-Buttercreme: Rezept und Video von Sugarprincess | SCCC 2021: Türchen Nr. 19 | Gewinnspiel

Aber... dieses windige Gebäck ist natürlich, wie könnte es anders sein, auch eine Diva! Eine französische Femme Fatale sozusagen! Denn es erfordert schon ein klitzekleines Bisschen an Backerfahrung, um das Dessert halbwegs ansehnlich auf den Tisch zu bringen! 

Aber Ihr wisst ja - wie immer habe ich Euch ein Video mitgebracht, in dem Ihr genau sehen könnt, wie Creme und Brandteig hergestellt werden. Schaut es Euch an und ändert nichts am Rezept. Behandelt die französische Grande Dame respektvoll und mit viel Sensibilität - und sie wird es Euch mit ihrem unvergleichlichen Geschmack danken!


Ich hoffe, ich konnte Euch inspirieren und begeistern, dieses unvergleichlich feine Dessert einmal zuzubereiten! 
Wichtig sind noch folgende Tipps und Tricks:

1. Halte Dich genauestens an das Rezept! Keinen zusätzlichen Zucker hinzufügen!
2. Alle Zutaten müssen Zimmertemperatur haben!
3. Füge die Eier einzeln zur Brandmasse hinzu und prüfe immer wieder, ob die Masse richtig ist!
4. Die Masse sollte in einem Dreieck vom Löffel reißen!
5. Die Masse darf weder zu flüssig, noch zu fest sein!
6. Die Ringe sollten eng aneinander liegend gespritzt werden, damit sie sich berühren!
7. Heize Deinen Ofen sehr gut vor!
8. Während des Backens den Ofen keinesfalls öffnen!!!
9. Nach dem Backen den Ofen nur einen Spalt öffnen und das Gebäck noch 15 Minuten im ausgeschalteten Ofen ruhen lassen, bevor Du es vorsichtig und sanft heraus holst!
10. Die Puddingbuttercreme gelingt nur dann, wenn Pudding und Butter die gleiche Temperatur haben und Du sie nicht überschlägst!
11. Der Brandteig muss vollständig durchgebacken werden: Die Kunst ist, das Gebäck außen knusprig und innen trocken und luftig zu backen und dabei die Mandeln nicht zu verbrennen! 😅
12. Du kannst das ausgekühlte Gebäck auch einfrieren, später aufbacken und dann füllen.
13. Es sollte möglichst am Tag des Füllens auch serviert werden.
14. Übung macht die Meisterin! 💝Übung macht den Meister! 💝

Mit diesen Tipps und Tricks hoffe ich, Euch all' meine Erfahrungen mit diesem köstlichen Dessert überliefert zu haben. Falls ihr noch weitere Fragen oder auch weitere Tipps habt - schreibt sie gerne in die Kommentare. Hier folgt nun gleich auch wie immer das Rezept zum Ausdrucken. Die klassische Füllung für das Paris-Brest ist eine Creme, die mit einer Praliné hergestellt wird, aber das ist Stoff für ein weiteres Video...

Himmlisches Paris-Brest Dessert! Windbeuteltorte mit Pudding-Buttercreme: Rezept und Video von Sugarprincess | SCCC 2021: Türchen Nr. 19 | Gewinnspiel


So... und hier kommt nun das Rezept! Sollte ich irgendetwas vergessen haben, schreibt es mir gerne in die Kommentare. Ich hoffe, dass Ihr viel Spaß und Freude beim Zubereiten dieses fantastischen Desserts haben werdet! 💝👌🏻🤩

 
Reicht für: 8 Portionen je Ring, Rezept ergibt 2 Paris-Brest-Ringe
Autor: Yushka - Sugarprincess
Himmlisches Paris-Brest

Himmlisches Paris-Brest

Unwiderstehlich, traumhaft köstlich, knusprig-cremig und zart: Paris-Brest genießen heißt Leben wie Gott in Frankreich!
Arbeitszeit: 30 MinutenBack-/Kochzeit: 40 MinutenWartezeit: 1 StundeGesamt: 2 Stunden & 10 Minuten

Zutaten

Zutaten für die Vanille-Puddingbuttercreme:
Zutaten für 2 Brandteig-Ringe zu je 20 cm Durchmesser:

Zubereitung

Vanille-Puddingbuttercreme herstellen:
Brandteig-Torte herstellen:
Hast du dieses Rezept nachgemacht?
Markiere mich mit @sugarprincessy auf Instagram und nutze den Hashtag #Paris-Brest

The Sugarprincess Christmas Cookie Club 2021

Und damit Ihr Euer Paris-Brest bequem mit der Maschine herstellen könnt, verlose ich heute diese fantastische Bosch Küchenmaschine MUM 5 mit sehr viel Zubehör!!! Sponsor ist dieses Mal nicht Bosch, sondern mein SUGARPRINCESS STORE, in dem Ihr die Küchenmaschine ebenfalls kaufen könnt! Achtung - dieses Gewinnspiel läuft nicht nur einen Tag, sondern bis zum 23.12.2021! An Heiligabend gebe ich dann die Person hier auf dem Blog bekannt, die gewonnen hat!


Bosch Küchenmaschine Gewinnspiel

Und die heutige Gewinnfrage lautet: Hast Du schon einmal Brandteig zubereitet? Wenn ja: Wie waren Deine Erfahrungen damit? Wenn nein: Hast Du Paris-Brest schon einmal probiert?

Bitte schreibt mir die Antwort in die Kommentare, um in den Lostopf zu springen!
Ich wünsche Euch viel Spaß mit dem Rezept und viel Glück! 🍀Bitte beachtet die Teilnahmebedingungen in der Ankündigung!

ACHTUNG! Es folgen drei Gewinner der letzten Türchen! 

Die Gebäckdose mit dem Spatel aus Türchen Nr. 17 hat gewonnen:
🌟 Jasmin 🌟

Den Ausstecher und den Spatel aus Türchen Nr. 18 hat gewonnen:
🌟 Nadine30 🌟

Und den zweiten Schnüffler aus Türchen Nr. 12 hat gewonnen:
🌟 Christine Sch. aus B. 🌟

Herzlichen Gückwunsch! 🎁 🍀🌟 Bitte schickt mir innerhalb von drei (zwei bei Jasmin) Tagen eine Email an juschka_brand(ät)web(punkt)de mit Euren vollständigen Namen und Eurer Adresse, damit die Gewinne auf die Reise gehen können! 🎊🥳


Euch allen süße Grüße, 
Eure Yushka

Mit * gekennzeichnete Links sind Amazon Affiliate Links: Wenn ihr über diesen Link bei Amazon bestellt, kostet es für euch keinen Cent mehr, aber ich erhalte eine kleine Provision, mit der ihr meine Arbeit hier auf dem Blog unterstützen könnt. Vielen Dank!

Noch mehr interessante Postings:

93 Süßigkeiten

  1. Guten Morgen,
    ich habe mich bisher noch nicht an einem Brandteig versucht. Es ergab sich bisher auch nicht die Gelegenheit. Früher war immer Hefteig mein Angstgegner, der gelingt mit jetzt aber perfekt. Vielleicht geht es mit mir dem Brandteig genauso: Einfach mal machen!
    Einen schönen 4. Adventssonntag
    liebe Grüße
    Michaela H.
    #SCCC21

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Yushka, ab und an bereite ich Windbeutel zu, denn die sind allseits beliebt bei uns. Diese Paris Brest Torte kannte ich bisher noch nicht,aber sie sieht sehr, sehr lecker aus.

      Ich wünsche der gesamten Familie noch eine schöne Adventszeit.Liebe Grüße

      Löschen
  2. Liebe Yushka,

    ich habe noch nie Brandteig geschweige denn Paris Brest gemacht...aber mit Deinem Video als Hilfe sollte ich mich doch mal rantrauen!

    LG
    #SCCC21

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe ein Mal vor Jahren Windbeutel selbstgemacht. Es hat auch super geklappt. Aber ich habe dann nie wieder Brandteig hergestellt. Warum weiß ich auch nicht so genau... Ich schreibe es mal auf meine To-do-Liste für's nächste Jahr.

    Liebe Grüße Steffi
    #SCCC21

    AntwortenLöschen
  4. 🎅🏻🎄🤶🏻 Ich liebe Brandteig, hab es vor Jahren mal probiert und kann mich erinnern das alles in die Tonne flog A la Projekt gescheitert *lach*
    Paris Brest würde ich jetzt dank des tollen Videos gerne mal probieren wollen.🎅🏻🎄🤶🏻

    Einen schönen 4ten Advent!
    *
    🎅🏻🎄🤶🏻¸.•*´¨`*•.🎅🏻🎄🤶🏻¸
    🅳🅰🅽🅺🅴 ❤️ für diese tolle
    GEWINNCHANCE
    🎅🏻🎄🤶🏻¸.•*´¨`*•.🎅🏻🎄🤶🏻

    AntwortenLöschen
  5. Hallo
    Schönes Rezept
    Brandteig habe ich schon mal gemacht aber noch nie in dieser Variante.
    Schönes Gewinnspiel
    Wünsche dir und deiner Familie schöne Weihnachten
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen, ich habe mich noch nie an Brandteig herangewagt bzw. schmeckt es mir auch nicht soooo gut, wie viele andere Dinge: wobei die Paris-Brest richtig gut aussehen 💖 so eine Küchenmaschine ist schon lange mein Traum. Wünsche dir einen schönen Sonntag

    AntwortenLöschen
  7. Nein, ich habe bis jetzt noch keinen Brandteig gemacht und auch das Paris-Brest habe ich noch nicht probiert. Schönen 4. Advent und lG Sylvia #SCCC21

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Yushka,

    meinen letzten Brandteig habe ich vor ca. 35 Jahren im Schulkochen gemacht. Er war lecker, aber irgendwie habe ich ihn nie wieder hergestellt. Keine Ahnung warum das so ist, eigentlich ist er ja schön fluffig und lecker (z.B. für Windbeutel). Ich werde mir Dein Video nochmal ganz genau anschauen und vielleicht habe ich ja zwischen den Jahren mal die Gelegenheit, ihn auszuprobieren.

    Liebe Grüße und einen schönen 4. Advent
    Christine Sch. aus B.

    AntwortenLöschen
  9. Beides nicht, denn ich habe einen riesen Respekt davor. Im neuen Jahr möchte ich es aber mal ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen Yushka,
    ich habe in meiner Schulzeit Brandteig für Windbeutel machen müssen. Und das ging heftig in die Hose. Seit dieser Zeit habe ich mich nicht mehr drangetraut. Aber ich werde mal nächstes Jahr einen neuen Versuch starten. Bettina
    #SCCC21

    AntwortenLöschen
  11. #SCCC21
    Ich hab schon einmal Brandteig gemacht, der war für Spritzkuchen, die auch gar nicht so schlecht gelungen waren. Von Paris-Brest habe ich noch nie etwas gehört und auch noch nie probiert.
    Allen viel Glück und einen schönen vierten Advent

    AntwortenLöschen
  12. Brandteig gehört zu meinen Lieblingen und gelingt eigentlich immer, außer, frau ist zu neugierig und guckt zu früh in den Ofen... Nicht machen!! ��

    Bleibt gesund!
    Jule

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen Yushka, ja habe ich schon mehrfach. Allerdings muss ich sagen, dass mir die Arbeit sehr schwer fällt. Brandteig will und braucht viel Zeit und Aufmerksamkeit. Allerdings schmeckt er halt auch sehr gut. Gerade Windbeutel mit diversen Füllungen sind extrem lecker. Nächstes Jahr 2022 stehen sie zur Hochzeit der Tochter an. In rosa und hellblau - für die Braut und den Bräutigam. Oder als Wink mit dem Zaunpfahl Richtung Enkelchen. Dankeschön für den schönen und ausführlichen Bericht. Schöne Feiertage. LG Signora.

    AntwortenLöschen
  14. Hallo,
    vor Jahren habe ich mal Windbeutel gebacken. Hat auch gut funktioniert, aber Hefe- oder Biskuit-Teig stehen bei uns höher im Kurs. Dein Paris-Brest sieht so lecker aus, den muß ich probieren, aber erst wenn ich wieder beide Hände zur Verfügung habe.

    #SCCC21

    Liebe Grüße Susi

    AntwortenLöschen
  15. Ich habe früher in Hauswirtschaft in der Schule einmal Brandteig machen müssen, das ging aber fürchterlich schief. Heute habe ich mir dein Rezept angesehen und werde es auf jeden Fall noch einmal probieren.. dass sieht einfach zu lecker aus! Einen schönen vierten Advent viele liebe Grüße, Barbara.

    AntwortenLöschen
  16. Ich habe früher in Hauswirtschaft in der Schule einmal Brandteig machen müssen, das ging aber fürchterlich schief. Heute habe ich mir dein Rezept angesehen und werde es auf jeden Fall noch einmal probieren.. dass sieht einfach zu lecker aus! Einen schönen vierten Advent viele liebe Grüße, Barbara Montgomery #SCCC21

    AntwortenLöschen
  17. #SCCC21
    Meine Erfahrungen mit Brandteig nur positive nur das rührer ist etwas anstrengend aber egal Hauptsache das Endergebnis passt. Ich wünsche Dir und Deiner Fam.Frohe Weihnachten und alle die hier mitmachen auch und viel Glück

    AntwortenLöschen
  18. #SCCC21
    Mit Brandteig kenne ich mich nicht aus.

    AntwortenLöschen
  19. #SCCC21 Ich habe beides noch nicht ausprobiert aber ich möchte es aufjedenfall mal testen!

    AntwortenLöschen
  20. #SCCC21 Von dem Dessert habe ich noch nichts gehört.

    AntwortenLöschen
  21. Einmal habe ich schon Brandteig gemacht, aber mit Muttis Hilfe ;) Ging dann eigentlich ganz gut hihi #SCCC21
    Schönen 4. Advent <3

    AntwortenLöschen
  22. Ich habe weder Brandteig zubereitet, noch Paris-Brest probiert.
    Einen schönen 4. Adventssonntag wünsche ich allen.

    LG
    Anastasia
    #SCCC21

    AntwortenLöschen
  23. Ich habe beides noch nie gemacht. Das Rezept sieht aber so toll aus, da würde es sich mal lohnen sich dran zu trauen!
    #SCCC21

    AntwortenLöschen
  24. Hallo liebe Yushka,
    nein Brandteig habe ich selber noch nicht gemacht, werde ich mir aber im neuen Jahr vornehmen ;) und auch die Füllung ist für mich neu...aber es wird sich bestimmt lohnen es mal auszuprobieren :)
    #SCCC21
    LG und einen schönen 4.Advent dir und deiner Familie
    Karin

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Sugarprincess,

    Ich habe Brandteig schon mal gemacht, meiner war aber zu flüßig, ich habe heute morgen deinen für Windbeutel gleich ausprobiert und er war viel besser als mein alter Brandteig. Im übrigen finde ich dein neustes Rezept zum Dreikönigstag passend und der Anblick allein ist wunderschön.

    Einen schönen 4. Advent und frohe kommende Weihnachten!

    Casimir

    AntwortenLöschen
  26. Windbeutel gefüllt mit Obst und Sahne- soo lecker. Und Eclairs mit Mokkasahne.
    Als herzhafte Variante der Burgunder Käsekranz.
    Die Paris-Brest-Torte sollte ich mal probieren!

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Sugarprincess,

    Ich habe Brandteig schon mal gemacht, meiner war aber zu flüßig, ich habe heute morgen deinen für Windbeutel gleich ausprobiert und er war viel besser als mein alter Brandteig. Im übrigen finde ich dein neustes Rezept zum Dreikönigstag passend und der Anblick allein ist wunderschön.

    Einen schönen 4. Advent und frohe kommende Weihnachten!

    #SCCC21

    Casimir

    AntwortenLöschen
  28. Hallo, das sieht ja lecker aus :-). Ich habe einmal vor ca. zwei Jahren beim Kochkurs an meinem Jungeselinnenabend einen Brandteig gemacht und danach nochmal als ich meinen Thermomix bekommen habe (hat auch gut funktioniert und war weniger anstrengend :-)). Die Mum wäre wirklich ein Traum, ich backe normalerweise lieber mit einer normalen Küchenmaschine, außer man muss für den Teig etwas klein häckseln oder erhitzen. Lg Daniela

    AntwortenLöschen
  29. Brandteig habe ich schon zweimal zubereitet, denke aber ich muss noch etwas üben, war schon zäh... bin auf fertig Brandteig aus der Packung ausgewichen. Paris-brest habe ich tatsächlich noch nicht probiert. Schönen vierten Advent! #SCCC21

    AntwortenLöschen
  30. Beides nein. Ich habe noch keinen Brandteig gemacht, würde ich aber ausprobieren. Paris-Brest habe ich auch noch nicht probiert, klingt aber sehr lecker. #SCCC21

    AntwortenLöschen
  31. Ich habe schon mal Churros für den Backofen gemacht - haben mega lecker geschmeckt. War auch gar nicht so schwer, obwohl ich ja vorher nicht wusste, was ich tun musste. Aber wenn mal ein gute Anleitung hat, schafft man das ;-)
    #SCCC21

    AntwortenLöschen
  32. Damals in meiner Ausbildung musste ich einen Brandteig zubereiten und habe es geschafft. Seitdem habe ich aber keinen mehr gemacht :)

    AntwortenLöschen
  33. Ich mach Windbeutel mit Brandteig. Nach der Entbindung von meiner Tochter hat mein Mann ähnliche in der Cafeteria vom KH geholt und seitdem gibt es diese immer am Geburtstag unserer Tochter. Gefüllt mit Kirschen und Vanillesahnecreme

    AntwortenLöschen
  34. Ich habe bisher weder einen Brandteig, noch einen Paris-Brest gegessen oder selber gemacht.

    Mit einer neuen Küchenmaschine würde ich es aber mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  35. Nein leider noch nicht :( Sieht aber bezaubernd lecker aus

    AntwortenLöschen
  36. Hallo,
    Ich habe schon öfter Brandteig probiert, aber so richtig gut gelungen ist er mir nie.
    LG Kirsten
    #SCCC21

    AntwortenLöschen
  37. Nein, beides noch nicht ausprobiert

    AntwortenLöschen
  38. Brandteig kenne ich nur von Windbeuteln #SCCC21

    AntwortenLöschen
  39. Ich liebe ja alles mit Pudding und dieses Rezept ist einfach der Hammer.
    Brandteig habe ich schon öfters gemacht. Hat immer super geklappt #SCCC21
    LG


    AntwortenLöschen
  40. Hallo, liebe Grüße sende ich❤
    Brandteig habe ich schon öfters gemacht. Mit etwas Übung klappt es sicher. Dieses Rezept backe ich nach������ #SCCC21

    AntwortenLöschen
  41. Hallo, Brandteig mache ich meist ganz einfach für Windbeutel mit Sahne. Hin und wieder gibt's auch Eclairs oder eine herzhafte Variante (entweder herzhaft gefüllt oder direkt mit Käse im Teig. Was ich manchmal etwas heikel finde, ist die richtige Backdauer zu treffen. #SCCC21
    Heidi

    AntwortenLöschen
  42. Ich habe einmal Brandteig gemacht für Profiteroles. Ist aber schon länger her und ich weiß nur noch, dass ich es überraschend einfach fand.

    AntwortenLöschen
  43. Ich habe einmal Brandteig gemacht für Windbeutel. Eigentlich ist das total einfach und echt schön zuzugucken wie die Windbeutel alle verschieden aufgehen :)

    AntwortenLöschen
  44. Nein, das hab ich bisher noch nicht gemacht :)

    AntwortenLöschen
  45. Ich muss beide Fragen mit "nein" beantworten. Ich entdecke erst jetzt das Backen, weil ich früher nicht viel Süßes essen wollte. Heute sehe ich das entspannter.

    AntwortenLöschen
  46. Ich muss leider auf beide Fragen mit einem Nein antworten. Aber es sieht super lecker aus!

    AntwortenLöschen
  47. Liebe Yushka,
    ich habe noch keinen Brandteig ausprobiert.Bin Koch und Backanfängerin. Paris-Breast habe ich nich nie gegessen. Bin jetzt aber neugierig wie es schmeckt und werde dein Rezept auf jeden Fall ausprobieren.#SCCC21 Ich wünsche dir und deiner Familie eine wunderschöne Weihnachtszeit. Danke für die tollen Rezepte das ganze Jahr über und den wundervollen Weihnachtskalender.Liebe Grüße Jasmin jasminfee@gmx.de

    AntwortenLöschen
  48. #SCCC21 Das Rezept ist bestimmt lecker, habe mich aber noch nicht an Brandteig gewagt.

    AntwortenLöschen
  49. Neiiiin tatsächlich noch nie! Habe mich noch nicht getraut :D Aber irgendwann ist er mal fällig...

    AntwortenLöschen
  50. #SCCC21
    Ich hab noch nie Brandteig gemacht und Paris-Brest habe ich auch noch nie probiert.

    AntwortenLöschen
  51. Hallo ��
    An einen Brandteig habe ich mich bis jetzt noch nicht getraut.. Aber ich möchte den gerne mal ausprobieren. Gibt ja so viel Leckeres, was man damit backen kann ��

    Liebe Grüße
    Isabella

    AntwortenLöschen
  52. Ehrlichgesagt habe ich die Wörter Brandteig und Paris-Brest gerade zum erstenmal gehört :-D

    AntwortenLöschen
  53. Liebe Yushka,
    An einen Brandteig habe ich mich bisher noch nicht dran getraut! Aber danke dem Video wäre es auf jeden Fall mal einen Versuch wert! 😃Paris Brest kannte ich noch garnicht, somit habe ich es auch noch nicht zubereitet!
    Wünsche dir und deiner Famulie einen schönen vierten Advent!
    Viele Grüße
    Julia
    #SCCC21

    AntwortenLöschen
  54. Ich habe weder das eine noch das andere gemacht. Bisher. Das kann sich ja noch ändern.... #SCCC21

    AntwortenLöschen
  55. Einen klassischen Brandteig habe ich schon öfters gemacht. Ich hatte Windbeutel gebacken mit Puddingcreme oder Schlagsahne mit frischen Erdbeeren obendrauf serviert. Deftig wird er in der nicht gefüllten süßen Variante mit geriebenen frischem Parmesan. Man macht einfach kleine Kleckse auf dem Backpapier und genießt es als Fingerfood. Den Paris Brest habe ich noch nicht zubereitet - ist aber wie ein Windbeutel mit gehobelten Mandeln obendrauf gemacht. Kann ich gerne mal zu Weihnachten probieren. Dankeschön und Frohes Fest

    AntwortenLöschen
  56. Brandteig... erst einmal in meiner Küchenkarriere hab ich das probiert, leider eher schlecht als recht gelungen... aber nach einiger Zeit und Erfahrung in der Küche werd ich mich wohl an Weihnachten wieder dran wagen, aber geiles rezept schon mal.
    #SCCC21

    AntwortenLöschen
  57. Ich hab noch nie Brandteig zubereitet. Ehrlich gesagt hab ich ziemliches Respekt davon!

    LG Natalia

    AntwortenLöschen
  58. Ich habe schonmal Brandteig gemacht, ist aber lange her.

    AntwortenLöschen
  59. Ich muss gestehen, dass ich mich bislang noch nicht an einen Brandteig herangewagt habe.

    AntwortenLöschen
  60. Brandteig habe ich einmal gemacht, gelang recht gut. Danke für die Inspiration und die Verlosung!!!

    AntwortenLöschen
  61. Ich habe mich bisher weder an Brandteig noch an Paris-Brest versucht... Vielleicht im nächsten Jahr? :)

    Einen schönen restlichen 4. Advent,
    Birgit aka MissGoWest
    #SCCC21

    AntwortenLöschen
  62. Ich muss leider beides verneinen, sollte ich aber echt mal machen! ;-) #SCCC21

    AntwortenLöschen
  63. Brandteig habe ich schon öfter gemacht und bisher hat es immer super geklappt, wir essen nämlich gerne Windbeutel. Paris-Brest kannte ich bisher nicht, sieht aber toll aus und kommt definitiv auf meine ToDo Liste.
    LG
    Katrin
    #SCCC21

    AntwortenLöschen
  64. Ich habe noch nie Brandteig-Gebäck gemacht und auch dieses Dessert noch nicht gegessen, aber es sieht super lecker aus. Und durch dein Video will es jetzt auch einmal probieren. Vielen Dank!
    Andrea
    #SCCC21
    mailsanandrea@web.de

    AntwortenLöschen
  65. Nein, ich habe beides noch nicht probiert, bin aber auch ziemliche Backanfängerin

    AntwortenLöschen
  66. Ja habe ich. Ich fands ein wenig stressig, weil ich zuvor nie welchen selbst gemacht hatte. Das Ergenis war aber durchaus essbar.

    AntwortenLöschen
  67. Ja, schon mehrfach, meist für Windbeutel. Ich finde es nicht so kompliziert.
    Allerdinggs liegen meine Vorlieben woanders, für mcih selber würde ich keine machen. Meine Tochter und mein Mann lieben sie allerdings

    Hab noch schöne Adventstage, mach es Dir nett

    Lieben Gruß, Melanie

    AntwortenLöschen
  68. Hallo. Ab und zu versuche ich mich an Brandteigkrapfen. Eigentlich schade,da Brandteig wunderbar schmeckt. Dein Rezept werde ich auf jeden Fall nachmachen. Dir und allen sugarprincess Fans eine schöne Adventzeit. #SCCC21

    AntwortenLöschen
  69. Marie-Sophie Glaser20. Dezember 2021 um 09:16

    #SCCC21
    Ich habe noch nie Brandteig gemacht, aber würde es gern mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  70. Habe weder das eine noch das andere bis jetzt probiert, steht aber beides auf meiner To-Do-List ;)
    #SCCC21

    AntwortenLöschen
  71. Hallöchen Yushka!

    Traurigerweise habe ich, bis jetzt, weder einen Branteig noch das Psris Brest Dessert probiert.
    Dein "traumhaftes Paris Brest Dessert* sieht aber soooo unglaublich lecker aus dass ich mein Glück direkt nach Weihnachten probiere!:-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  72. Brandteig habe ich schon ewig nicht mehr gemacht. Und Paris Brest noch nie. Im Januar bietet sich dafür eine gute Gelegenheit.
    #SCCC21

    AntwortenLöschen
  73. Ich kannte Paris Brest bis heute gar nicht und es sieht aus, als hätte ich was verpasst 🤭 Brandteig habe ich noch nicht selbst gemacht, liegt wahrscheinlich daran, dass ich keine klassischen Windbeutel mit Sahnefüllung mag und diesen Teig immer damit verbunden habe. Aber dein Dessert sieht fantastisch aus und wird definitiv mal ausprobiert 😇

    AntwortenLöschen
  74. Brandteig hab ich schon gemacht, ganz klassisch im Topf, für Käse-Windbeutel, glaube ich. An sowas wie Paris-Brest habe ich mich noch nicht rangetraut.
    #SCCC21

    AntwortenLöschen
  75. Das sieht total lecker aus. Ich habe mich noch nicht an Brandteig gewagt, bin aber erst während Corona so richtig zum Backen gekommen und probiere mich seither immer wieder gerne aus. Daher werde ich mich in Zukunft bestimmt mal dran trauen :) #SCCC21

    AntwortenLöschen
  76. Hallo
    Du hast ja super leckere Sachen in deinem Blog, da werde ich bestimmt bald was ausprobieren. Ich habe bisher weder Brandteig noch Paris Brest gemacht. Ich habe mich noch nicht getraut, war mit Germteig auch so und jetzt wird alles super. Viel Glück =)

    AntwortenLöschen
  77. MartiBen
    #SCCC21
    Liebe Yuschka, dank Dir werde ich es mal wieder probieren, da es mal nicht so ganz geklappt hat,
    Habe ich halt lieber andere Rezepte gemacht!
    Herzliche Weihnachtgrüsse und lieben Dank
    für all Deine Mühe

    AntwortenLöschen
  78. Hallöchen liebe Yushka,
    #SVCC21
    Ich habe schon öfters Brandteig probiert, mit mäßigem Erfolg. Meistens sackt er beim auskühlen zusammen. Aber ich werde nicht aufgeben und natürlich dein Rezept Probieren. Dankeschön dafür. Übrigens ich liebe dein helles und dunkles Grundrezept für Kuchenboden, das gelingt immer. 😍😋 Lg

    AntwortenLöschen
  79. #SCCC21 ❤️Liebe Yushka❤️

    Wow das ist ja klasse! 😱So ein schönes Rezept 🤗Ich habe schon mal Brandtteig ausprobiert, allerdings ist mir das nur mäßig gelungen 🙈Ich wünsche mir schon so lange eine Küchenmaschine zur Unterstützung in der Küche und würde mich unglaublich darüber freuen 🥳✨🎁✨🎄Die wäre perfekt um meine drei Kinder und meinen Mann Sascha mit meinen eigenwn Backwerken verwöhnen zu können! 🍩🍪🎂🥧🧁🍰Wir Ihnen euch ein wunderschönes Weihnachtsfest und besinnliche Festtage! ✨🎄

    Liebe Grüße und Bleib gesund! 🙏❤️
    Janine Kaiser

    AntwortenLöschen
  80. Ich habe noch nie einen Brandteig gemacht, Paris Brest kenne ich nur von Das große Backen. Ich habe leider nur 1 Zimner, also wenig Platz. Mit der Küchenmaschine könnte ich viel machen, auch ohne viel Platz. 🥰

    AntwortenLöschen
  81. Casimir_p@protonmail.ch22. Dezember 2021 um 17:24

    Liebe Sugarprincess,

    ich habe schon einmal Brandteig von meiner Mutter nach gemacht, hat aber nicht geklappt, ich habe heute moregen deinen ausprobiert,er hat viel besser gekkappt.

    Dein Rezept ist so lecker schon vom ansehen und werde ihn am Heiligendreikönigstag ausprobieren.

    Viele Grüße und ein schönes und besinnliches Weihnachtsdest bzw. Ein gutes neu3s Jahr.

    Casimir

    AntwortenLöschen
  82. Liebe Sugarprincess,

    ich liebe es, Gebäck zu frittieren, daher habe ich schon häufiger mit Brandteig gearbeitet, nämlich um Churros, Windbeutel und Spritzkuchen zu backen. War jedesmal ein Abenteuer!
    Das Paris-Brest kannte ich noch nicht, sieht aber unheimlich lecker aus und wird mit Sicherheit ausprobiert werden!

    Ich wünsche Dir und Deiner Familie schöne Feiertage.

    Liebe Grüße,
    Razupaltuff

    AntwortenLöschen
  83. Habe noch keinen Brandteig gemacht, aber jetzt mit deinem tollen Video wird es 2022 ausprobiert 🙂 #SCCC21

    AntwortenLöschen
  84. Hab das noch nie ausprobiert. Mit der Küchenmaschine würde ich es wagen.Das Rezept sieht lecker aus,hab es noch nie gegessen.
    Wünsche einen stressfreien 23 Dez.
    Danke für die tolle Chance

    AntwortenLöschen
  85. Hallo hatte schon mit Brandteig gearbeitet, aber dieses Rezept ist mir neu. Tolle Beschreibung bei der nichts schief gehen sollte. Wird getestet. Vielen Dank und frohes Fest

    AntwortenLöschen
  86. Hallo, bisher habe ich schon öfter mal mit Brandteil gearbeitet, aber leider noch nicht, wie in deiner leckeren Dessertinspiration - das muss ich unbedingt probieren! Ich würde meine Omi ja soo gerne mit der tollen Küchenmaschine überraschen <3 Meine Mutti ist die Beste, weil sie meine Omi ist ❤ sie hat mich zu sich genommen als ich 3 Jahre alt war und niemanden mehr hatte und ich in eine Pflegefamilie gekommen wäre..sie hat mich aufgepeppelt,unterstützt,mir so viel Liebe gegeben und immer alles getan, dass es mir gut geht und ich die ersten 3 Jahre meines Lebens vergessen kann..dafür danke ich ihr so sehr, da ich sonst heute nicht die person wäre, die ich heute bin ❤ ich danke ihr dafür, dass sie immer so selbstlos war und sich zurückgestellt hat nur damit es mir gut geht ❤ sie ist die stärkste,liebevollste und tollste frau ❤ Deswegen mag ich ihr damit gerne etwas zurückgeben ❤

    Frohe Weihnachten im Kreis deiner Liebsten wünsche ich <3

    AntwortenLöschen
  87. Liebe Sugarprincess,
    ich finde Brandteig einfach immer wieder spannend zu machen und bin dann tatsächlich aufgeregt, ob er auch gelingt.

    Liebe Grüße
    Daniela
    #SCCC21

    AntwortenLöschen
  88. Also das sieht ja schon lecker aus!
    Ich habe einmal bisher Brandteig gemacht aber irgendwie ist nichts daraus geworden.. er war glaube ich zu fest und ich hatte am Ende nur schwere Klumpen!

    AntwortenLöschen
  89. Ich habe noch nie einen Brandteig gemacht und Paris-Brest auch noch nie probiert. Kannte das bisher gar nicht. Aber es sieht super lecker aus - werd ich jetzt definitiv mal ausprobieren! Vielen Dank für das ausführliche Rezept! :)

    AntwortenLöschen
  90. Nein, habe ich beides nicht gemacht oder probiert, wird Zeit dies zu ändern ;-).

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare, Fragen und euer Feedback und helfe jederzeit gerne weiter! Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen hast und akzeptierst.

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:
SUGARPRINCESS Blog und Youtube
Influencerin/Youtuberin
Anne Katrin Brand
Postanschrift:
Im Rot 18
74889 Sinsheim
Kontakt:
Telefon: 0162/4862201
E-Mail: juschka_brand@web.de
Urheberrechtliche Hinweise:
Anne Katrin Yushka Brand
Verantwortlich für journalistisch-redaktionelle Inhalte ist:
Anne Katrin Yushka Brand

Dieses Impressum gilt auch für
Sugarprincess Youtube,
Sugarprincess Instagram,
Sugarprincess Twitter,
Sugarprincess Flipboard und
Sugarprincess Pinterest.

Haftung für Inhalte:
Die Inhalte meiner Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann ich jedoch keine Gewähr übernehmen.
Als Diensteanbieter bin ich gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG bin ich als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werde ich diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links:
Mein Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung für mich nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht:
Die durch mich erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen meiner schriftlichen Zustimmung. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht von mir selbst erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten ich um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Inhalte umgehend entfernen.

Beliebte Posts

Stöberhilfe

Advent amerikanische Buttercreme Apfel Apfelkuchen Aprikose Backen Backen im Advent Baiser Beeren Blätterteig Blaubeere Blogger für Backen mit Zeit und Geschmack Bloggertreffen Brandteig Brioche Brombeeren Brot Brötchen Brownies Buttercremeblüten Calendar of Ingredients Cheesecake christmas cookie club Christstollen Cookies Cranberry Dänemark Dessert Dessert Schokolade Einschulung Einschulungstorte Eintopf Erbsen Erdbeer-Sahne-Torte Erdbeere Fasching Fashion Festliche Gerichte Festlicher Überblick festliches Gebäck Festtagstorte Filoteig - hausgemacht Flechtwerk Fondant fondanttauglich Frankreich französisch Frischkäse Frosting Frühstück Galette Ganache Geburtstag Geburtstagstorten Griechenland griechisch Großfamilie Grundrezept Guglhupf Gulasch Hackfleisch Halloween Harry Potter Torte Hauptgerichte hausgemachter Blätterteig Hefe Hefegebäck Hefeteig Hefezopf herbstlich herzhafte Gerichte herzhaftes Backen Hochzeit Hochzeitstorte Holunder Holunderblüten Honig Hörnchen Ingwer Jahres-Event Japan japanisch Joghurt Johann Lafer Johanna Maier Johannisbeeren Karneval Kartoffel Käsekuchen Kekse Kinder Kinderessen Kirsche Kirschen Knusperhäuschen Kochen Kokos Köln Konfirmation Korea Kürbis Lebkuchen Lebkuchenhaus libanesisch Lievito Madre Limette Loukoumades Mandeln Mango Mangold Maronen Maroni Mascarpone Mimi Thorisson Minze Mohn Möhren Motivtorte Motivtorten Motivtorten Grundkurs Mürbeteig Musik Muttertagstorte Nachtisch Neujahr Nüsse Orange Ostern Ottolenghi Pancake Panettone Panna Cotta Paprika Parmesan Party Pasta Pastete Pastinake Pekannuss Pfannkuchen Pflaumen Physalis pikanter Hefeteig Pilze Pinienkerne Pistazien Pizza Plätzchen Plundergebäck Pralinen Preiselbeere Pudding Quark Quark-Hefe-Teig Quendel Quiche Quitte Rapsöl Reibekuchen Reineclaude Reise Reiskuchen Rhabarber Rheinische Spezialitäten Ricotta Risotto Roggen Rosen aus Buttercreme spritzen Rosenblüten Rügen Sachertorte Safran Sahnecreme unter Fondant Sahnetorten Salat Salbei Sauerteig SCCC16 SCCC17 Schafskäse Schoko-Sahne-Torte Schokolade Schwarzwälder Kirschtorte Sesam Silvester Sommer sommerlich Spargel Spekulatius Spinat Star Wars Stollen Streuselkuchen superschnelle Küche Süßkartoffel Swiss Meringue Butterceme Tarte Thermomix Thymian Tiramisu Tomate Tomaten Topfenkipferl Torte Türkei türkisch Tutorial Urlaub an der Ostsee Valentinstag vegetarisch vegetarische Köstlichkeiten Victoria Sponge Cake Video Vorspeise Walnuss Weihnachten Weihnachtsbäckerei Weihnachtsgebäck Winter winterlich Wochenplan Wochenroutine Youtube Zimt Zimtschnecken Zitrone Zucchini Zuckerhäuschen Zwetschge